MMA

M-1 Challenge 31: Vier neue Duelle angekündigt

Aleksander Emelianenko konnte acht seiner letzten 10 Kämpfe gewinnen - allesamt vorzeitig. (Foto: mtbull.com)

M-1 Global veranstaltet am 16. März mit der „M-1 Challenge 31“ ihre erste Veranstaltung im neuen Jahr. Im Eispalast von St. Petersburg wurden bereits die zwei Hauptkämpfe offiziell bestätigt (wir berichteten), nun verstärken vier neue Duelle die Fight-Card.

Aleksander Emelianenko (18-5), der Bruder des berühmten Fedor, steht hierbei auf dem Programm. Der Russe wird auf Kenny Garner (8-3), den aktuellen Interimschampion der M-1 Challenge, treffen. Ein hochexplosiver Kampf, denn beide Athleten sind für harte und schnelle Fäuste bekannt und haben zudem eine enorm hohe KO-Quote: 16 der gemeinsamen 26 Siege kamen durch (T)KO zustande.

Im nächsten Hauptkampf des Abends wird der frühere Weltergewichtschampion von M-1, der Combat Sambo Weltmeister Shamil Zavurov (18-2), auf den Lokalmatador und sehr erfahrenen Freistilringer Alexander Yakovlev (18-3) treffen. Die zwei 27-Jährigen haben einen fast identischen Kampfrekord und stehen sich im wohl wichtigsten Kampf ihrer jeweiligen Karriere gegenüber. Der Sieger wird den Platz des Nummer eins Herausforderers im M-1 Weltergewicht belegen.

Marat Gafurov (4-0) gilt als russischer Grapplingspezialist, der in seinem Heimatland wichtige Submission-Meisterschaften gewinnen konnte. Er wechselt ins Leichtgewicht um sich mit dem wohl derzeit erfolgreichsten Tschechen zu messen: David Kozman (7-2). Der erst 19-jährige Kozman ist ein GCF Leichtgewichtschampion und gilt als Tschechiens Nummer eins im MMA.

Bruno "BC" Carvalho

Der brasilianische MMA-Veteran Bruno Carvalho (13-5) ist deutschen Fans durch sein Training bei MMA-Spirit in Frankfurt am Main bekannt, wo er als erfahrener Bodentrainer zu Werke geht und das Training von Athleten wie Daniel Weichel leitet. "BC", so sein Spitzname, gilt als sehr erfahrener und hochdekorierter Grappler, mit Feuer in den Fäusten.

Carvalho konnte acht Kämpfe in Folge gewinnen, bis er sich dem früheren DREAM-Champion Marius Zaromskis geschlagen geben musste. Der nächste Gegner des sympathischen 30-Jährigen, der Schwarzgurte im BJJ und Judo besitzt, wird Ramazan Esenbaev (3-0) sein. Der Russe gilt als Freistilringer und überzeugt durch brachiale Kraft, mit der er seine Gegner durch den Ring schleudert. Experten zufolge gilt er als der wohl körperlich athletischste Weltergewichtler der M-1 Auswahl, doch darf er sich gegen den erfahrenen Carvalho keinen Fehler leisten, sonst wird sein bisher größter Kampf nicht lange andauern.

Die bisher bestätigen Duelle in der Übersicht:

M-1 Challenge 31: Oleinik vs. Monson
16. März 2012
Eispalast in St.-Petersburg, Russland

Fightcard
Alexei Oleinik vs. Jeff Monson
Alexander Emelianenko vs. Kenny Garner
Yasubey Enomoto vs. Rashid Magomedov
Shamil Zavurov vs. Alexander Yakovlev
Marat Gafurov vs. David Kozma
Ramazan Esenbaev vs. Bruno Carvalho