Allgemein

Lashley fällt aus

Verletzt: Bobby Lashley.

Am 16. Juni steht der nächste Strikeforce-Event an. Mit dabei sind Robbie Lawler, Babalu, Dream Champion Marius Zaromskis, der Militärheld Tim Kenndy uvm. Wer jedoch fehlt, ist Ex-WWE Superstar Bobby Lashley. Das bereits auf den Event-Postern angekündigte Schwergewichtsmatch zwischen Lashley und Ron Sparks wird ausfallen, da Lashley sich eine schwere Knieverletzung im Training zugezogen.hat

Als Ersatzkampf wurde Tim Kennedy vs. Trevor Prangley angesetzt. Kennedy (11-2) ist ein hochdekoriertes Mitglied der US-Army und gewann jeden seiner letzten drei Fights. Bislang verlor er lediglich gegen Jason "Mayhem" Miller und Scott "Hands of Steel" Smith, ansonsten ist seine Bilanz stark. "Ich kämpfe als Vollzeitathlet und trage dennoch meine Uniform", verkündete Kennedy stolz. Dieser Patriotismus dürfte in Amerika sehr gut ankommen.

Sein Gegner ist ein solider Ringer aus dem Hause AKA (American Kickboxing Academy). Prangley (22-5) gewann seine letzten fünf Kämpfe und lieferte sich ein Unentschieden mit Karl Amoussou. "Er hat gefährliche Hände und ein gutes Kinn", sagte Kenndy über seinen Gegner. Prangley gewann zudem das Strikeforce 4-Mann Turnier, das im Playboy Mansion in Beverly Hills, Kalifornien, abgehalten wurde.

Das erste Mal in der Geschichte von Strikeforce wird ein Event an einem Wochentag, nämlich Mittwoch Abend, stattfinden. Doch das ist nicht das einzig Besondere. Die Show wird inmitten der „E3“ stattfinden. Die Electronic Entertainment Expo, kurz E3 oder E³, ist eine der größten Messen für Video- und Computerspiele und findet seit 1995, bis auf zwei Ausnahmen, immer in L.A. statt. 70.000 Besucher werden erwartet, die Strikeforce natürlich für sich begeistern möchte. Auf der E3 wird das neue "EA Sports MMA"-Videospiel vorgestellt, in dem Strikeforce- und DREAM-Kämpfer, kurz gesagt fast alle namhaften "Non-UFC-Fighter“, vertreten sind.

Die Strikeforce-Show wartet im Main Event mit einem Leckerbissen für die Fans auf: "Ruthless" Robbie Lawler (17-5) kollidiert mit dem ehemaligen Strikeforce Halbschwergewichtschampion Renato "Babalu" Sobral (35-8), in einem Catchweight-Kampf bei 88Kg. DREAM Weltergewichtschampion Marius “The Whitemare” Zaromskis (13-4) trifft auf Evangelista Cyborg Santos (17-13), in einem Weltergewichtskampf.

Anbei die bisherige Fightcard im Überblick:

Strikeforce: Los Angeles
16. Juni 2010
Nokia Theatre in Los Angeles, Kalifornien, USA


Robbie Lawler vs. Renato Sobral
Marius Zaromskis vs. Evangelista Santos
Tim Kennedy vs. Trevor Prangley