MMA

Kombat Komplett 6: Die Ergebnisse

Soeben ist die sechste Veranstaltung der Kombat Komplett-Serie zu Ende gegangen. Im Hauptkampf unterlag Team Alpha-Kämpfer Marcel Jedidi aufgrund eines klaffenden Cuts in der zweite Runde, gegen Swiss Top Team Captain Patrick Berisha. Obwohl Jedidi über weite Strecken gute Akzente im Kampf setzen konnte, war der Referee aufgrund der Tiefe des Cuts gezwungen den Kampf abzubrechen.

Niko Lohmann, der nach zwei Niederlagen in Folge auf Wiedergutmachung eingestellt war, begann furious und schickte Enrik Berisha mit einer wuchtigen Geraden auf die Bretter, versäumte es jedoch diesen entscheidenden Vorteil für sich zu nutzen. Somit erholte sich der Schweizer und überraschte Lohmann, der den Kampf nun auf dem Boden fortführte, mit einem gekonnten und blitzschnellen Triangle-Choke und brachte damit „Karl Stahl“ zur Aufgabe.

Anbei die Ergebnisse aus Trier:

Kombat Komplett 6: Origins
26. Mai 2012
Arena Trier

Patrick Berisha bes. Marcel Jedidi via Cut nach Rd. 2
Chris Grantham bes. Mehmet Demirci via KO in Rd. 3
Enrik Berisha bes. Niko Lohmann via Triangle-Choke in Rd. 1
Alexander Neufang bes. Gregory Durin via Kimura in Rd.2
Roman Kapranov bes. Daniel Kimmling via Kimura in Rd. 2
Michael Böbner bes. Kamel Bensalah via Armbar in Rd.1
Antonio Feagins bes. Dzianis Dzemchankov nach Punkten
Thomas Berset bes. Artur Waiz via Triangle-Armbar in Rd. 1
Stephan Berg bes. Andre Schug via TKO in Rd. 1
Yanick Happichen bes. Samuel Tischauser via Guillotine-Choke in Rd. 2
Martez Jackson bes. Christoph Hector TKO (Crucifix) in Rd. 1
Andre Trippel bes. Travis Romleski  via Guillotine Rd. 1
Mathias Ruffling  bes. Tony Garcia via Armbar in Rd. 1
Jamie Lloyd bes. Michael Cortez via Rear-Naked Choke in Rd. 3

Alle Interviews und Videos zum Event findet ihr in Kürze auf www.GnP-TV.de.

<param name="allowFullScreen" value="true" /> <param name="allowscriptaccess" value="always" /> <param name="src" value="https://www.youtube.com/v/jhuCzSLdqhA?version=3&amp;hl=de_DE" /> <param name="allowfullscreen" value="true" />