MMA

Kickboxer-Remake: Gina Carano mit von der Partie!

Gina Carano (Foto: Esther Lin für Strikeforce/ZUFFA LLC)

Wie bereits berichtet, wird derzeit an der Neuauflage des Kampfsport-Klassikers „Kickboxer“ mit Jean-Claude van Damme gearbeitet. Nachdem der belgische Filmstar tatkräftige Unterstützung von schlagkräftigen Profis, darunter UFC-Superstar Georges St. Pierre oder WWE-Star Batista bekam, verstärkt MMA-Sternchen Gina Carano nun das ambitionierte Filmprojekt.

Film- und Kampfsportfans dürften sich freuen, da bereits in der letzten Woche die Dreharbeiten zum Remake des Martial-Arts-Kult-Streifens „Kickboxer“ begannen. In Deutschland erschien der Film 1989 als dritter Teil der „Karate Tiger“-Reihe. Die Neuverfilmung wird jedoch nicht erneut Van Damme als den jungen, hungrigen Schüler Kurt Sloane zeigen, sondern dieser spielt diesmal den erfahrenen Lehrer Xian.

Strikeforce-Veteranin Gina Carano ist das neueste Mitglied des hochkarätigen Ensembles, allerdings weiß man noch nicht genau welche Rolle sie auf der Leinwand übernimmt.

„Es wird Spaß machen, Gina als hinterlistige und gefährliche Verführerin zu sehen“, verriet Radar-Films- Geschäftsführer Ted Field. „Sie ist wie eine Königsschlange in diesem Kampfsportdschungel. Passt bloß auf, Kickboxer!“

Ob Carano jemals wieder als MMA-Kämpferin ins aktive Geschehen zurückkehren wird, steht in den Sternen, allerdings sieht man sie vermehrt auf Zelluloid, wie in diesem Jahr als Hauptrolle bei „In the Blood“ oder der TV-Serie „Almost Human“. Zuvor spielte sie bei „Haywire“, „Fast & Furious 6“ oder „Blood and Bone“ mit.

Neben Carano oder Van Damme wird auch Ex-UFC-Champion Georges St. Pierre eine Rolle im Film (GnP berichtete) übernehmen. Dazu kommen GLORY-Weltergewichtschampion Joe Valtellini und GLORY-Mittelgewichtstitel-Herausforderer Joe Schilling. Ebenfalls an Bord ist WWE-Wrestler und MMA-Veteran David „Batista“ Bautista, der den Schurken Tong Po verkörpern wird.

Die Kickboxer-Neuauflage kommt 2015 in die Kinos.