MMA

Khasbulaev, Richman, Marshall & Cooper ziehen ins Finale ein

Gestern Nacht wurden bei Bellator 92 die Halbfinalkämpfe des Mittelgewichts- und Federgewichsturniers ausgetragen. Im Hauptkampf der Veranstaltung setzte sich Magomedrasul „Frodo“ Khasbulaev gegen Marlon Sandro durch.

Khasbulaev zeigte dabei kaum Probleme gegen den Fanfavoriten und übte durchgehend Druck auf seinen Gegner aus. Mit Takedowns gefolgt von Ground and Pound und Aufgabegriffen sorgte er bei Sandro zunehmend für Verzweiflung. In der dritten Runde sicherte sich „Frodo“ nach einem Takedown die Side Control, von wo aus er harte Hammerfäuste auf seinen Kontrahenten abfeuerte. Sandro konnte sich nicht mehr sinnvoll verteidigen und wurde daraufhin von dem Ringrichter aus dem Kampf genommen.

Doug Marshall setzte im Kampf gegen Sultan Aliev alles auf einen Knock-out. Mit harten Schwingern und Knien setzte er seinem Gegner zu und wehrte einen Großteil von Alievs Takedowns ab. In der zweiten Runde hätte sich Marshall beinahe mit einem Tritt zum Kopf den vorzeitigen Sieg gesichert, doch Aliev hielt bis zum Ende durch. Zwei Punktrichter sahen Marshall vorn, während einer überraschenderweise alle drei Runden an Aliev gab.

Im zweiten Halbfinalkampf im Mittelgewicht besiegte Brett Cooper seinen Gegner Dan Cramer in der dritten Runde durch Knock-out. Cramer bestimmte in den ersten beiden Durchgängen noch das Geschehen, kassierte dann in der dritten Runde aber einen harten Uppercut, gefolgt von einer Reihe von rechten Händen, die ihn letztendlich zu Boden schickten.

Mike Richman und Alexandre Bezerra machten im ersten Kampf des Hauptprogramms den zweiten Finalisten im Federgewicht untereinander aus. Bezerra konnte die erste Runde am Boden für sich entscheiden. Richman übernahm das Zepter dann in der dritten Runde, in dem er alle Takedowns abwehrte und im Stand einige Treffer landen konnte. In einer ausgeglichenen dritten Runde überzeugte Richman erneut im Stand, wurde aber von Bezerra wieder auf die Matte gebracht und am Boden dominiert. Am Ende wurde Richman von zwei von drei Punktrichtern zum Sieger erklärt.

Somit dürfen sich Fans in naher Zukunft auf die Finalkämpfe Mike Richman vs. Magomedrasul Khasbulaev und Doug Marshall vs. Brett Cooper freuen.

Die Ergebnisse von Bellator 92 im Überblick:

Bellator 92
7. März 2013
Pechanga Resort and Casino in Temecula,Kalifornien

Halbfinalkämpfe im Federgewicht
Magomedrasul Khasbulaev bes. Marlon Sandro via T.K.o. (Schläge) nach 2:38 in Rd. 3
Mike Richman bes. Alexandre Bezerra nach Punkten (29:28, 28:29, 29:28)

Halbfinalkämpfe im Mittelgewicht
Doug Marshall bes. Sultan Aliev nach Punkten (27:30, 29:28, 29:28)
Brett Cooper bes. Dan Cramer via K.o. (Schläge) nach 3:19 in Rd. 3

Vorprogramm
Nick Piedmont bes. Cleber Luciano via T.K.o. (Schläge) nach 0:55 in Rd. 1
Ricky Legere Jr. bes. Sabah Homasi via Rear-Naked Choke nach 2:52 in Rd. 2
Akop Stepanyan bes. Chris Saunders via T.K.o (Schläge) nach 3:55 in Rd. 3
Keith Berry bes. Richard Rigmaden via Kimura nach 1:31 in Rd. 1
Josh Appelt bes. Manny Lara nach Punkten (30:24, 30:24, 30:24)
Aaron Miller bes. Shad Smith nach Punkten (30:27, 30:27, 30.27)
Brandon Halsey bes. Rocky Ramirez via Arm-Triangle Choke) nach 0:50 in Rd. 3