Allgemein

Josh Barnett kehrt zurück!

Josh Barnett wird offenbar am 22. März bei Dream.13 nach einjähriger Pause sein Comeback gegen Mighty Mo feiern. Das meldet Josh Gross auf SI.com. Barnett hatte im Sommer 2009 gegen Fedor Emelianenko um die Position des besten Schwergewichts der Welt kämpfen sollen. Dieser Kampf musste jedoch kurzfristig aufgrund eines positiven Dopingtests von Barnett abgesagt werden. Es war bereits die zweite steroidbedingte Sperre in Barnetts Karriere. Insgesamt wurde er sogar drei Mal positiv getestet. In Japan gehen die Veranstalter jedoch traditionell ein wenig liberaler mit diesem Thema um.

Der anberaumte Gegner Barnetts, Siala „Mighty Mo“ Siliga (3-1), ist ein 39-Jähriger Kickboxer aus Samoa. K-1 Fans ist er seit Jahren ein Begriff. Im MMA dürfte der alternde Kickboxer jedoch chancenlos gegen ein Kaliber wie Barnett sein.