Allgemein

John Makdessi vs. Alan Patrick bei UFC 169

Standspezialist Makdessi konnte in der UFC bereits zwei spektakuläre K.o.-Siege einfahren (Foto: Florian Sädler/Groundandpound.de).

UFC 169 nimmt so langsam Form an: Für den Event am 1. Februar im Prudential Center in Newark, New Jersey, wurde ein Leichtgewichtskampf zwischen John „The Bull“ Makdessi (12-2) und Alan „Nuguette“ Patrick (11-0) angekündigt.

Makdessi wird in Sichtweite des Big Apple zum achten Mal ins Octagon steigen. Nach einem gelungenen Start mit zwei Siegen und einer darauffolgenden Negativ-Serie mit zwei Niederlagen hintereinander war das vergangene Jahr konstant erfolgreich für den Kanadier mit libanesischen Wurzeln – Punktsiege gegen Sam Stout und Daron Cruickshank sowie im September ein spektakulärer K.o. gegen Rene Forte haben seine Karriere in der UFC gerettet und lassen ihn mittlerweile schrittweise die Rangliste der 70-Kilo-Klasse emporklettern: „Ich habe darum gebeten, in den Staaten kämpfen zu dürfen (...)“, so Makdessi zu Groundandpound.de. „Ich habe (die UFC) darum gebeten, gegen jemand Ungeschlagenen kämpfen zu dürfen, um mich zu beweisen. Das wird ein harter Kampf, da mein Gegner größer und schwerer ist als ich, man sollte es also nicht verpassen.“

Patrick wird mit elf Siegen in ebenso vielen Profi-Kämpfen in den Kampf gehen, von denen sechs vorzeitig zustande kamen. Im Oktober gab er bei der UFC Fight Night 29 in seiner brasilianischen Heimat sein UFC-Debüt, in dem er Garett Whiteley innerhalb von vier Minuten ausknockte. Falls er im Februar John Makdessi bezwingen sollte, würde der 30-Jährige damit in seinem zweiten Octagon-Auftritt ein beeindruckendes Ausrufezeichen setzen.

UFC 169 wird von einem Titelvereinigungskampf im Bantamgewicht angeführt, in dem Champion Dominick Cruz sein Comeback gegen Interims-Champion Renan Barao geben wird. Außerdem wird José Aldo seinen Federgewichtstitel gegen Ricardo Lamas aufs Spiel setzen, nachdem Alistair Overeem und Frank Mir um ihren Verbleib in der UFC gekämpft haben.

Anbei das gesamte, bisher bekannte Programm:

UFC 169: Cruz vs. Barao
1. Februar 2014
Prudential Center in Newark, New Jersey, USA

Dominick Cruz (c) vs. Renan Barao (ic)
Jose Aldo (c) vs. Ricardo Lamas
Frank Mir vs. Alistair Overeem
Chris Cariaso vs. Kyoji Horiguchi
Nick Catone vs. Tom Watson
John Makdessi vs. Alan Patrick