MMA

Invicta FC 13: Cyborg zerstört Van Duin in 45 Sekunden

Invicta FC 13

Zwei neue Titelträgerinnen wurden bei der 13. Ausgabe von Invicta FC in Las Vegas gekrönt. Während Cris „Cyborg“ Justino ihr Gold im Federgewicht souverän verteidigte, war es Ayaka Hamasaki, die Herica Tiburcio vom Thron stieß und den Titel im Atomgewicht erkämpfte. Tonya Evinger hingegen krönte sich zur neuen Championesse im Bantamgewicht.

Titelkampf im Federgewicht
Cristiane "Cyborg" Justino (c) vs. Faith Van Duin
Cristiane „Cyborg“ Justino hatte wie erwartet keinerlei Schwierigkeiten mit ihrer Kontrahentin Faith Van Duin. Mit harten Fäusten und einem Knie zur Leber entledigte sich die Federgewichtschampioness ihrer Kontrahentin in unter einer Minute und macht sich selbst ein Geschenk zu ihrem 30. Geburtstag.

Titelkampf im Bantamgewicht
Tonya Evinger vs. Irene Aldana
Im Kampf um das vakante Gold im Bantamgewicht war es Tonya Evinger, die Irene Aldana überrollte. Immer wieder konnte die US-Amerikanerin Takedowns erringen und auf dem Boden harte Schläge und dominante Positionen erarbeiten. Während sich die Mexikanerin in den ersten Runden noch aus misslichen Lagen befreien konnte, waren Faustangriffe aus der Full Mount zu viel für Aldana in Runde vier, die ihre Positionen weder verbessern noch sich schützen konnte, so dass der Ringrichter dazwischen ging.

Titelkampf im Atomgewicht
Herica Tiburcio (c) vs. Ayaka Hamasaki
Ayaka Hamasaki konnte sich gegen die amtierende Championess im Atomgewicht geteilt nach Punkten durchsetzen. Nach fünf langatmigen Runden mit Vorteilen auf beiden Seiten, ging der Kampf an die Punktrichter, die sich schlussendlich für die Japanerin entschieden. Takedowns und Angriffe aus der Oberlage waren der entscheidende Faktor, während Tiburcio selbst einige Submissions fast durchbringen konnte, allerdings nur fast. Am Ende musste sie ihren Titel abgeben an eine zu Tränen gerührten Hamasaki.

Pannie Kianzad setzte sich nach Punkten gegen Jessica-Rose Clark durch. Die bislang ungeschlagene Catherine Costigan musste sich gegen Amber Brown durch Rear-Naked Choke in Runde eins geschlagen geben. Jamie Moyle setzte sich geteilt nach Punkten durch gegen Amy Montenegro. Marina Shafir wurde von Amber Leibrock nach wenigen Sekunden ins Land der Träume geschickt.

Alle Kampfergebnisse von Invicta FC 13 auf einen Blick:

Invicta FC 13
9. Juli 2015
Las Vegas, Nevada, USA

Titelkampf im Federgewicht
Cristiane "Cyborg" Justino (c) bes. Faith Van Duin durch T.K.o. nach 0:45 in Rd. 1

Titelkampf im Bantamgewicht
Tonya Evinger bes. Irene Aldana durch T.K.o. nach 4:38 in Rd. 4

Titelkampf im Atomgewicht
Ayaka Hamasaki bes. Herica Tiburcio (c) geteilt nach Punkten (48:47, 47:48, 49:46)

Pannie Kianzad bes. Jessica-Rose Clark einstimmig nach Punkten (30:27, 30:27, 30:27)
Amber Brown bes. Catherine Costigan durch Rear-Naked Choke nach 3:34 in Rd. 1
Jamie Moyle bes. Amy Montenegro geteilt nach Punkten (29:28, 28:29, 29:28)
Amber Leibrock bes. Marina Shafir durch T.K.o. nach 0:37 in Rd. 1