MMA

Invicta 12: Kankaanpää vor ersten Titelverteidigung gegen Souza

Invicta FC 12

Am 24. April geht Invicta Fighting Championships mit „Back to the Roots” in die 12. Runde. Top-Athletinnen aus aller Welt prallen in Kansas City aufeinander, in der Stadt, in der vor drei Jahren die Geburtsstunde der Organisation schlug. Im Municipal Auditorium wird Katja Kankaanpää, die amtierende Championess im Strohgewicht, auf die bislang ungeschlagene Livia Renata Souza treffen. Den Co-Hauptkampf bestreiten mit Roxanne Modafferi und Vanessa Porto zwei erfahrene Athletinnen. Die Veranstaltung ist in der Nacht von Freitag auf Samstag ab 2:00 Uhr live im UFC Fight Pass zu verfolgen.

Titelkampf im Strohgewicht:
Katja Kankaanpää (10-1-1) trat das letzte Mal bei Invicta FC 8 in Erscheinung, wo sie sich im Titelduell gegen Stephanie Eggink durch Brabo-Choke in der 5. Runde durchsetzen konnte. Seit ihrem Titelerfolg im September des letzten Jahres war sie nicht mehr in Aktion. Ob das ein Vor- oder Nachteil ist, bleibt abzuwarten. Jetzt schreitet die 33-Jährige zur ersten Titelverteidigung. Sie wurde in 12 Kämpfen erst einmalig geschlagen, durch UFC-Kämpferin Joanne Calderwood – konnte allerdings vier ihrer letzten fünf Kämpfe siegreich verbuchen. Fünf ihrer 12 Kämpfe konnte sie vorzeitig beenden, vier davon durch Submission. Einen Erfolg strebt die Finnin sicher auch gegen ihre Kontrahentin aus Brasilien an, besonders da diese noch unbesiegt ist.

Renata Souza (7-0) besitzt eine lupenreine Bilanz mit sieben Siegen in Folge, sechs davon konnte sie durch Aufgabe erzielen. Im Organisations-Debüt bekommt die neun Jahre jüngere Athletin gleich ihre Chance auf den Titel von Kankaanpää. Souza war bislang lediglich in ihrer Heimat in Aktion, jetzt muss man abwarten, wie sie sich auf großer Bühne in Nordamerika schlägt. Zusätzlich sind sich Fachmänner uneinig darüber, wer sich im Duell der zwei Submission-Expertinnen durchsetzen wird. Ob sich beide Athletinnen auf dem Boden neutralisieren und stattdessen einen Kampf im Stand bevorzugen, erfahren wir am 24. April.

Roxanne Modafferi vs. Vanessa Porto
Im Co-Hauptkampf des Abends wird sich MMA-Urgestein Roxanne Modafferi (17-11) mit Vanessa Porto (17-6) messen. „The Happy Warrior“ Modafferi konnte ihre letzten zwei Kämpfe nach einer langen Durststrecke von sechs verlorenen Begegnungen in Folge endlich wieder für sich entscheiden. Siege über Tara LaRosa und Andrea Lee machten deutlich, dass sich die US-Amerikanerin, die lange Zeit in Japan lebte, nicht nur mit neuem Fokus an die Sache geht, sondern auch mit neuen Trainern Erfolg verbucht. Besonders im Boxen verbesserte sich die 32-Jährige sichtbar. 2008 stand sie Porto schon einmal gegenüber und gewann durch T.K.o. in Runde drei.

Ihre Kontrahentin Vanessa Porto ist ebenfalls sehr bewandert und bringt 23 Kämpfe mit in den Käfig. Siege gegen Jennifer Maia, Zoila Frausto und Tara LaRosa zeugen davon, dass die 31 Jahre alte Athletin aus Americana ihr Handwerk versteht. Mit zwei Siegen in Folge und 10 vorzeitigen Submission-Erfolgen in ihrer Bilanz gilt sie als brandgefährlich. Ein Erfolg dürfte den Traum eines Titelkampfes nah kommen lassen. 2013 kämpfte Porto bereits um das Invicta-Gold, unterlag dort Barb Honchak nach Punkten.

Bei Invicta FC 12 werden im weiteren Kampfprogramm auch renommierte Namen wie Ediane Gomes oder Lacey Schuckman in den Käfig steigen. Gomes (10-3) trifft auf Raquel Pa’aluhi (4-4). Sollte es Gomes gelingen zu siegen, ist sie wieder im Titelrennen.

Schuckman (10-8) misst sich mit Jenny Liou Shriver (3-1), in ihrer Invicta-Rückkehr. Die sympathische Athletin aus Denver, die GnP-TV-Zuschauern aus zwei Videoblogs kennen, war seit 2012 nicht mehr für Invicta in Aktion.

Die Playlist der zwei Schuckman-Videoblogs findet ihr anbei, das gesamte Kampfprogramm darunter:

Invicta FC 12: Back to the Roots
24. April 2015
Municipal Auditorium, Kansas City, Missouri

Titelkampf im Strohgewicht
Katja Kankaanpää (c) vs. Livia Renata Souza

Roxanne Modafferi vs. Vanessa Porto
Amanda Bell vs. Faith Van Duin
Ediane Gomes vs. Raquel Pa'aluhi
Peggy Morgan vs. Latoya Walker
Jenny Liou Shriver vs. Lacey Schuckman
Sharon Jacobson vs. Delaney Owen
Maureen Riordon vs. Shannon Sinn
Gina Begley vs. Sijara Eubanks