Allgemein

"Ich fürchte mich vor Wanderlei!"

Leben bittet um Beistand von oben. (Foto via www.mmamania.com)

Chris Leben äußerte leichte Bedenken vor seinem nächsten Kampf, der gegen Pride FC Legende Wanderlei "The Axe Murderer" Silva stattfinden wird.

"Ich bin aufgeregt vor dieser Begegnung, das sage ich euch ganz ehrlich, schließlich ist es Wanderlei Silva. Ein bisschen fürchte ich mich sogar vor ihm, er gehört zu den gefährlichsten Kämpfer der Welt", so Leben. "Trotzdem ist es sehr motivierend für mich, gegen ihn anzutreten. Es gibt nichts was mich mehr anspornt als eine Niederlage."
Der 30jährige Leben wurde in seinem letzten Kampf, im Januar dieses Jahres, bei UFC 125: Resolution, von Brian Stann KO geschlagen. Zuvor konnte der TUF 1 Veteran drei Kämpfe in Folge für sich entscheiden, gegen Jay Silva, Aaron Simpson und Yoshihiro Akiyama.

"Ich habe viele Fehler gegen Stann gemacht, Fehler die ich nicht wiederholen werde", fuhr Leben fort. "Die Stann-Niederlage hat einen schlechten Beigeschmack bei mir hinterlassen und das darf so nicht sein. Ich werde wieder auf die Siegerstraße gelangen. Es gibt nichts Größeres als Wanderlei Silva zu besiegen!"

Der 34jährige Silva gilt als Legende des MMA Sports und wurde durch seine furiosen Auftritte bei Pride FC bekannt, wo er den Mittelgewichtstitel von 2001 bis 2007 halten konnte. Zudem gewann er den renommierten Mittelgewichts Grand Prix 2003, gegen Konkurrenz wie Chuck Liddell, Alistair Overeem, Quinton Jackson, Kazushi Sakuraba u.a. Silva hält zudem den Pride FC Rekord für die meisten KO Siege (22 Siege, davon 15 via KO).

Seit Juli 2010 saß Silva auf der Ersatzbank, da er aufgrund einer Knieoperation pausieren musste. Sein Comeback findet nun gegen Leben statt. "Ich werde so Einiges umstellen gegen Silva. Besonders meine Diät, im letzten Duell musste ich extrem viel abkochen, das wird hier nicht passieren", erklärte Leben. "Ich gebe im Training 110 Prozent. Im Juli werde ich das auch im Octagon tun."

Beide Kämpfer sind dafür bekannt den Bodenkampf zu scheuen, dafür jedoch keinem Schlagduell aus dem Weg zu gehen und den Kampf, mit unglaublich viel Dampf in den Fäusten, auf den Beinen zu halten. Mit wuchtigen Fäusten wird der KO waghalsig gesucht. Leben konnte 13 seiner 25 Siege via KO gewinnen, Silva ganze 23 seiner insgesamt 33 Siege. Die Chance, dass diese Begegnung über die volle Distanz geht scheint sehr gering, was Leben bekräftigte. "Egal ob Sieg oder Niederlage, ich verspreche den Fans eine Bombenshow!"

Das Duell der Beiden KO-Künstler findet am 2. Juli dieses Jahres, bei UFC 132: Cruz vs. Faber in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas statt.