Allgemein

Heißer Draht nach England

Nordin Asrih vs. Peter Irving

Am 22. Mai wird der Ratinger Nordin Asrih erstmalig in England in den Käfig steigen. Der M-1 Veteran und Teamchef des Düsseldorfer Pride Gyms wird im Hauptprogramm der britischen „10th Legion Championship Fighting IV – Rise of Olympia“ gegen den Briten Peter Irving kämpfen. Irving wird seinen Weltergewichteuropameistertitel gegen Asrih aufs Spiel setzen und ist Fans hierzulande spätestens ein Begriff, seit er Daniel Weichel im Oktober 2008 zur Aufgabe zwang.

Für Asrih wird es eine entscheidende erste Hälfte des Jahres 2010, da er am 5. Februar bei M-1 kämpft und vor seinem Titelkampf in England noch eine weitere, hochbrisante Partie auf deutschem Boden austrägt. Die komplette Vorbereitung für die Partie gegen Irving wird Asrih beim Roughhouse, einem der besten Gyms Englands und Heimat von Paul Daley, Dan Hardy und Jim Wallhead, absolvieren. „Ihr kennt mich, das Beste ist nur gut genug für mich!“, so Asrih gewohnt selbsbewusst gegenüber GroundandPound.de.

Im weiteren Programm der Gala wird der UFC-Veteran Jess Liaudin seinen Weltmeistertitel im Weltergewicht verteidigen. Der in London lebende Franzose, dem ein Submissionsieg über Dennis Siver bei seinem UFC-Debüt gelang, trifft auf den Dänen Morten Djursaa. Weitere Infos findet ihr unter www.10thlegionchampionshipfighting.com.