Allgemein

Gladiators FC 3 mit 16 Kämpfen komplett

Gladiators FC 3

Gladiators FC wird am 26. Oktober in der Stadthalle Grünsfeld ihren dritten Event abhalten, und nach einigen kurzfristigen Änderungen des Programms steht der Ablauf der Veranstaltung nun fest. Sechzehn Kämpfe werden in der fränkischen Provinz stattfinden, die im MMA, im K-1 sowie im Combat Sambo ausgetragen werden.

Organisator Martin Vath hatte mit Peter Sobotta zeitweise einen der erfolgreichsten deutschen Kämpfer ins Boot geholt, der UFC-Veteran muss jedoch ausfallen, aufgrund einer ernsten Operation.

"Peter ist schwer krank geworden", so Vath gegenüber Groundandpound.de. "Der Blinddarm wurde entfernt, Teile des Dick- und Dünndarms sowie der Magendecke. Ich wünsche ihm von Herzen alles Gute! Das ist natürlich ein schwerer Schlag für unseren Hauptkampf, aber Gesundheit geht vor und da ich mit Peter befreundet bin, liegt mir nur am Herzen, dass er wieder voll gesund wird."

Der für Sobotta geplante Gegner Gary Kono fällt somit auch aus, da so kurzfristig kein adäquater Ersatzmann gefunden werden konnte. Im neuen Hauptkampf wird somit Rasim Lemberanskij (5-4) gegen Kenji Bortoluzzi (1-0) um den GFC-Federgewichtstitel antreten. Der MMA-Spirit-Kämpfer aus Baku, Aserbaidschan, konnte bereits bei GFC 1 im vergangenen Januar einen Sieg einfahren und zwei Monate später seine Bilanz mit einem Erstrunden-Knock-out gegen David Zuern in Runde eins seine Bilanz auf zehn Siege bringen.

Nun wird er auf Bortoluzzi treffen, der im April mit einem Punktsieg bei Shooto Switzerland ein erfolgreiches Profi-Debüt feierte, nachdem er sich seine Sporen im Amateur-Bereich verdiente. Der Schweizer hat für sein Deutchland-Debüt vier Wochen lang in Kalifornien trainiert, u.a. beim Team Alpha Male mit Urijah Faber und Joseph Benavidez. Nun hat er vor, seine neu erlernten Fähigkeiten hinter feindlichen Linien in Lemberanskijs Heimat zu demonstrieren.

Außerdem werden u.a. die Lokalmatadoren Marc Bockenheimer, Leonard Steemann und John Isak in Grünsfeld in Aktion zu sehen sein. Darüber hinaus stehen vier Begegnungen im K-1 auf dem Programm, u.a. zwischen Timur Kotikov und dem Nürnberger Serhat Birol. Zuvor werden Ruslan Ahmedov und Philip Graf mit einem Match im Combat Sambo für Abwechslung sorgen.

Weitere Infos über Gladiators FC und Ticketvorbestellungen sind über die Internetpräsenz www.Gladiators-Event.de, über die E-Mail GladiatorsFC@gmx.de oder über die Telefonnummer 0151 / 58 88 17 19 möglich.

Anbei das gesamte Programm:

Gladiators FC 3
Samstag, 26. Oktober 2013
Stadthalle Grünsfeld, Grünsfeld

Federgewichtstitelkampf
Rasim Lemberanskij vs. Kenji Bortoluzzi

John Isac vs. Leonard Steemann
Marc Bockenheimer vs. TBA
Timur Kotikov vs. Serhat Birol (K-1-Kampf)
Nick Simonenko vs. Sergej Gerb

Rafik Habiat vs. David Bühler
Andrej Lichtenwald vs. Waldemar Barthel
Zarian Boochie vs. Martin Wollhaaf
Samir Baja vs. Memo Bastuch (K-1-Kampf)
Alexander Schwarz vs. Harun Ozcan
Ömer Cankerdesler vs. Luc de Jong

Ruslan Ahmedov vs. Philip Graf (Combat Sambo-Kampf)
Aldo Caruso vs. Fernando Feliciano
Kaleb Rapphold Sebastian Mertgen
Ismet Minoz vs. Marco Aprilliano (K-1-Kampf)
Nicolas Baumann vs. Maikel Wingender