MMA

Frank Mir trifft auf Daniel Cormier

Frank Mir trifft auf Daniel Cormier (Foto via Zuffa LLC)

Da hat Zuffa mal eine Überraschung aus dem Ärmel gezaubert: Laut USA Today wird der ehemalige Schwergewichtschampion der UFC, Frank Mir, für einen Kampf gegen Strikeforce Schwergewichtschampion Daniel Cormier zu Strikeforce wechseln. Bisher wurde für den Kampf noch kein Termin festgelegt.

Damit wäre Mir der erste UFC-Kämpfer, der mit einem noch gültigen UFC-Vertrag einen Kampf in der Schwester-Organisation Strikeforce bestreiten würde. Diese Möglichkeit wurde allgemein von den Verantwortlichen vor einiger Zeit erwähnt, aber bisher nicht umgesetzt. Mir könnte nun ein Tor für andere UFC-Kämpfer öffnen – oder ein Einzelfall bleiben, da Strikeforce die Schwergewichtsklasse nach diesem Kampf auflösen wird.

Für Mir wird es der erste Kampf nach seiner K.o.-Niederlage in der zweiten Runde in seinem Titelkampf gegen Junior dos Santos sein. Cormier wird seinerseits zum ersten Mal nach seinem Punktsieg im Finale des Schwergewichtturniers von Strikeforce über Josh Barnett wieder in den Käfig steigen.

Dana White bestätigte den Kampf mit den Worten: „Cormier ist eines der besten Schwergewichte der Welt. Er hat gerade erst den Grand Prix gewonnen und Josh Barnett geschlagen. Er muss gegen einen Gegner von diesem Kaliber kämpfen und Frank Mir ist dieser Gegner.“

Nach dem Kampf wird Mir wieder in die UFC zurückkehren und Cormier wird sich ihm und den anderen Strikeforce-Schwergewichten anschließen.