Allgemein

Fitch sagt Kampf gegen Penn ab

Jon Fitch sagt Kampf gegen BJ Penn ab. (Foto via Zuffa LLC)

Jon Fitch hat den Rückkampf gegen BJ Penn bei UFC 132 abgesagt. Laut dem US-Sportsender ESPN hat sich der ehemalige Herausforderer um den Weltergewichtstitel an der Schulter verletzt und kann deswegen nicht gegen Penn antreten. Bisher ist noch nicht bekannt, ob der für den 2. Juli geplante Kampf verschoben wird, oder ob Penn einen neuen Gegner vorgesetzt bekommt.

Der erste Kampf der beiden Top-Weltergewichtler endete unentschieden. Das zweite Aufeinandertreffen sollte den neuen Pflichtherausforderer auf den Weltergewichtstitel bestimmen. George St. Pierre wird diesen Titel bei UFC 129 gegen Jake Shields aufs Spiel setzen. Da St. Pierre allerdings scheinbar kein Interesse an einem potentiellen Superkampf gegen Mittelgewichtschampion Anderson Silva hat, braucht die UFC dringend einen eindeutigen Herausforderer für den dominanten Champion. Dieser sollte eigentlich im Kampf zwischen Penn und Fitch gekürt werden. Es bleibt abzuwarten, wie die UFC mit der Situation umgeht.