Allgemein

FFA New Talents

Ground and Pound von Martin Buschkamp.

Und wieder ging ein MMA-Newcomer-Turnier, die "FFA New Talents" zu Ende. Das älteste MMA-Amateur-Event im deutschsprachigem Raum zeigte ganz deutlich die Entwicklung und auch die Schwächen unseres Sportes. Technisch hat sich in den letzten Jahren (im Stand und bei den Übergängen zum Boden) einiges getan. Nun ist es Zeit, dass wir alle verstärkt auf unser Bodentraining achten. Aber dies braucht Zeit und diese geben wir unseren Kämpfern. Ein technische Verbesserung war auf jeden Fall zu erkennen und das ist ja das wichtigste auf einem Anfängerturnier. Nun ein paar Sätze zum Event:

Der kürzeste Kampf:

Ganz klassisch griff Steve mit einem Takedown an und ebenso klassisch wie konsequent konterte Hassan und würgte Steve mit einer Guillotine ab.

Das KO:

Nach einem Wurf landete Mario auf der Stirn und ging sofort KO. Mario Daske erhält eine Sperrfrist.

Ungewöhnliche Siegtechnik:

Lemonte Armstrong beendete seinen Kampf durch Schläge zum Kopf aus einem Kruzifix.

Thomas Buschkamp obenauf.

FFA New Talents
6. Februar 2010
Contact-Sports-Club in Erfurt


Martin Zawadka bes. Christian Grötsch via Triangle Choke nach 2:42 in Rd. 1
Martin Buschkamp bes. Marc Bockenheimer via Rear Naked Choke nach 1:04 in Rd. 1
Robert Päpke bes. Angel Garcia via TKO nach 2:09 in Rd. 2
Thomas Buschkamp bes. Mario Daske via KO (Slam) nach 3:57 in Rd. 1
Hassan al Memar bes. Steve Rauschning via Guillotine Choke nach 0:18 in Rd. 1
Elwin Mirzezade bes. Adrian Seifert via Guillotine Choke nach 1:06 in Rd. 1
Lemonte Armstrong bes. Ole Nörz via TKO nach 1:13 in Rd. 2
Kevin Herbst bes. Frank Neusüß via TKO nach 2:48 in Rd. 1
Dixon Behrens bes. Philipp Burmeister via TKO nach 1:01 in Rd. 1
Marcus Kottke bes. Michael Heyse via Aufgabe nach 2:56 in Rd. 1

Eine Bildergalerie mit den Aufnahmen von Dr. Bernd Seydel gibt es auf der Website des Contact-Sports-Clubs.