Allgemein

Erste Kämpfe für "UFC on Versus 2"

Takanori Gomi

Am Dienstag berichteten wir, dass die nächste Veranstaltung der UFC auf dem großen Sportsender Versus am 1. August stattfinden wird. Mittlerweile sind zwei Kampfansetzungen für die Show in der EnergySolutions Arena in Salt Lake City, Utah bekannt.

Takanori Gomi (31-6) wird sich nach seiner Debütniederlage – Kenny Florian brachte ihn bei der UFC Fight Night 21 mit dem Rear Naked Choke zur Aufgabe – erneut einem ehemaligen Teilnehmer von The Ultimate Fighter stellen. Dabei handelt es sich um Joe Stevenson (31-11), der in diesem Jahr ebenfalls seinen einzigen Kampf verloren hat. Bei UFC 110 unterlag „Daddy“ dem Australier George Sotiropoulos einstimmig nach Punkten. Bleibt abzuwarten, ob Gomi dieses Mal mit etwas mehr Motivation und Antrieb in den Käfig steigen wird.

Eigentlich war anzunehmen, dass John Howard (14-4) als nächstes die Gelegenheit bekäme, seinen Streit mit Anthony Johnson im Octagon auszutragen, doch das bullige Weltergewicht kämpft stattdessen gegen Jake Ellenberger (22-5). Howard gewann alle seine vier Kämpfe in der UFC, zuletzt heimste er gegen Daniel Roberts den Bonus für den „Besten Knockout des Abends“ ein.

Ellenberger sollte ursprünglich bei UFC 111 gegen Ben Saunders antreten, doch der sprang kurzfristig als Ersatz für Thiago Alves ein, woraufhin Ellenberger kampflos abreisen musste. Im August kommt er also endlich zu seinem zweiten Kampf in diesem Jahr – den ersten gewann er im Januar gegen Mike Pyle durch TKO in der zweiten Runde.