Allgemein

Ergebnisse: Strikeforce Challengers 7

Fresno, quasi im Mittelpunkt von Kalifornien, war gestern Abend Schauplatz für die siebte Strikeforce Challengers Veranstaltung. Im Hauptkampf des Events kam es zu einem Schwergewichtsduell zwischen den aufstrebenden Kämpfern Lavar Johnson, welcher bei der
American Kickboxing Academy trainiert, und dem bisher ungeschlagenen Hawaiianer, Lolohea Mahe.

Zu Beginn des Kampfes schien Mahe sich Vorteile erkämpfen zu können und brachte seinen Kontrahenten zwei Mal auf den Boden. Johnson versuchte Mahe mit einem Guillotine Choke zu stoppen, was jedoch im Grunde seine größte Chance in der Eröffnungsrunde darstellte. In der zweiten Runde hatte Mahe mit Konditionsproblemen zu kämpfen, was Johnson nutzte, seinen Gegner nach 3:29 auf die Bretter schickte und seinen sechsten (T.)K.O.-Sieg in Folge feierte.

In einem weiteren Schwergewichtskampf konnte sich Ron Humphrey in der ersten Runde mit einem Guillotine Choke gegen George Bush durchsetzen. Humphrey feierte somit seinen sechsten Sieg, denen eine Niederlage gegen Brett Rogers gegenüber steht.

Das Grappling-Ass Andre Galvao traf auf das Stikeforce-Produkt Luke Stewart, er bestritt bisher alle seine neun Kämpfe in der Organisation, und konnte sich eine einstimmige Punkteentscheidung gegen diesen sichern.

Im Frauenkampf zwischen Miesha Tate und Zoila Frausto setzte sich erstere durch, als sie in der zweiten Runde eine Armbar ansetzen konnte. Alles deutet darauf hin, dass sich Tate damit einen Titelkampf gegen die ungeschlagene Championesse Sarah Kaufman verdient hat.

Ebenfalls erfolgreich bei der Veranstaltung waren Justin Wilcox und der ehemalige olympische Ringer Daniel Cormier, der seinen zweiten MMA-Kampf gewinnen konnte. Wilcox besiegte Shamar Bailey über Punkte, Cormier stoppte John Devine in der ersten Runde via K.O.


Strikeforce Challengers 7
26. März 2010
Save Mart Center in Fresno, Kalifornien

Avery Kakeo besiegte Chris Buron nach Punkten (geteilt)
Ricky Jackson besiegte Trinidad Valdez via KO nach 1:59 in Rd. 1
Paul Ruiz besiegte John Chacon nach Punkten (einstimmig)
Daniel Cormier besiegte John Devine via KO nach 1:19 in Rd. 1
Justin Wilcox besiegte Shamar Bailey nach Punkten (einstimmig)
Miesha Tate besiegte Zoila Frausto via Armbar nach 4:09 in Rd. 2
Andre Galvao besiegte Luke Stewart nach Punkten (geteilt)
Ron Humphrey besiegte George Bush via Guillotine Choke nach 1:44 in Rd. 1
Lavar Johnson besiegte Lolohea Mahe TKO nach 3:29 in Rd. 2