MMA

Duell um den Titel im Federgewicht

Respect.FC-Matchmaker Ben Helm teilte uns die schlechte Nachricht vorweg mit: Der amtierende Federgewichtschampion von Respect.FC, Ben Boekee, musste den Titel niederlegen, nachdem er wegen seines Studiums und seiner eigenen Kampfsportschule nicht genug Zeit hat, sich auf seine Karriere als aktiver Sportler zu konzentrieren.

Max Coga (MMA Spirit) vs. Duane van Helvoirt (Gracie Barra/Niederlande)


In die Fußstapfen des mit einer Profibilanz von 13-1 äußerst erfolgreichen Champions aus den Niederlanden will am 13. April Max Coga vom MMA Spirit aus Frankfurt treten. Der 23-jährige Allrounder aus der Frankfurter Erfolgsschmiede verbindet mit Respect.FC pikanterweise nicht die besten Erinnerungen.

Im September 2011 trat Coga bei seinem zweiten Profikampf im Rahmen von Respect.6 gegen den Polen Marian Ziolkowski an. Den knappen Kampf werteten die Punktrichter mehrheitlich für ihn, doch der Großteil der Fans buhte das Urteil und damit den Sieger Coga gnadenlos aus.

Mit drei gewonnenen Kämpfen im vergangenen Jahr gelang es dem Teamkollegen von Daniel Weichel, sich als einer der drei besten Federgewichtler des Landes zu etablieren. Trotz nur sechs Profi-Kämpfen ist Coga nicht zu unterschätzen, da er vier Kämpfe im Ausland absolviert hat und dabei drei vorzeitige Siege verbuchen kann.

Duane van Helvoirt aus den Niederlanden steht Coga als Gegner gegenüber. Dem brandgefährlichen Grappler vom Gracie-Barra-Team wurde bei seinem letzten Kampf im Respect-Ring deutlich aufgezeigt, dass er im Leichtgewicht nichts zu suchen hat. Ruben Crawford war nicht nur sprichwörtlich eine Nummer zu groß.

Im Federgewicht ist der 26-Jährige jedoch ungeschlagen. Bei einem USA-Aufenthalt Anfang 2012 gelang es ihm sogar, zwei Kämpfe in einem Monat mit Triangle Chokes zu gewinnen. Doch auch sein Striking hat in den letzten Jahren einen deutlichen Feinschliff erhalten.  

Verantwortlich dafür ist Striking-Koryphäe Marco van den Broek von der Combat Sports Academy aus den Niederlanden, bei dem UFC-Kämpfer wie Duane Ludwig und Amir Sadollah regelmäßig zu Gast sind. Er hat van Helvoirts Thaiboxen auf ein anderes Level gebracht und aus ihm einen waschechten Mixed-Martial-Artist gemacht.  


Respect.FC 9
13. April 2013
Bayerhalle, Dormagen

Kampf um den Titel im Mittelgewicht
Nicolas Penzer (c) (Stallion Cage Stuttgart) vs. Marcin Naruszczka (Mataleao Team/Polen)

Kampf um den Titel im Weltergewicht
Sebastian Risch (Pahuyuth Bremen) vs. David Zawada (McBox/German Best Team)

Kampf um den Titel im Halbschwergewicht
Stephan Pütz (Mio Fight Team München) vs. Alexander Neufang (RFS Carlson Gracie JJ Saarbrücken)

Kampf um den Titel im Federgewicht
Max Coga (MMA Spirit Frankfurt) vs. Duane van Helvoirt (Gracie Barra/Niederlande)

Kampf um den Titel im Bantamgewicht
Robert Scott Westerman (Stallion Cage Stuttgart) vs. TBA

Peter Angerer (German Top Team) vs. Jörg Lothmann (Team Marshmallow)
Dawid Baziak (Tempel Fightschool) vs. Tomislav Akovic (Fightland Witten)
Kevin Demmin (Alligator Rodeo Team) vs. Al Mahdadi El Khadir (Clube de Leao)
Martin Pierscinski (Paderborn Wombats) vs. Tarek Rhlid (Arena Aschaffenburg)
Ulrike Kroll (IMAG Berlin) vs. Jessica Groneberg (Fightfabrik Bremerhaven)
Anke Müller (Team Marshmallow) vs. Megan van Houtum (Gracie Barra/Niederlande)

Weitere Infos unter www.respectfc.de.