MMA

Der Beginn einer langen Freundschaft

GSP und Gegard Mousasi

UFC Weltergewichtschampion Georges St. Pierre (19-2) und Strikeforce Halbschwergewichtchampion Gegard Mousasi (28-2-1) wollen in Zukunft viel Zeit miteinander verbringen. Wie unsere Kollegen von mmaweekly.com berichten, besuchte GSP Mousasi in Miami und beide trainierten bereits mehrere Male zusammen. Der gebürtige Armenier zeigte sich sichtlich erfreut über die Zusammenarbeit:

„Georges ist wirklich sehr professionell! Seine Trainingseinstellung hat mich sehr beeindruckt. Ich hatte bislang nur Gutes über ihn gehört und dies kann ich auch nur bestätigen. Er ist ein sehr netter Mensch und ein phänomenaler Athlet. Wir hatten eine sehr gute Zeit. Vielleicht besucht er mich demnächst auch in Holland, um an seinem Stand Up zu arbeiten. Wir haben dort wirklich einige sehr gute K-1 Kämpfer. Zudem werde ich sein Trainingscamp, sobald sich die Gelegenheit ergibt, ebenfalls besuchen.

Auch GSPs Reaktionen waren ähnlich:

„Gegard ist ein sehr guter Kämpfer und ein sehr netter Mensch. Wir planen, uns in Zukunft regelmäßig zu besuchen, um miteinander trainieren zu können.“