MMA

DEEP Jewels 1: Fujino zwingt Song zur Aufgabe

Die Debütshow von "DEEP Jewels".

Am 31. August kam es zur Debütshow von „DEEP Jewels“.  Die neu gegründete japanische Organisation, die aus der Kooperation von DEEP und Jewels entstand, stellte ein weibliches Kampfprogramm mit 12 Begegnungen in Tokio auf die Beine. Neben MMA-Kämpfen wurden auch Grappling- sowie Kickbox-Duelle ausgetragen.

Den Hauptkampf des Abends bestritten die frühere Jewels-Titelanwärterin Emi “Kamikaze Angel” Fujino und das südkoreanische Striker-Talent Hyo Kyung Song. Im Duell Grappler vs. Striker setzte sich die Bodenkämpferin letztendlich durch, jedoch erst nach großen Schwierigkeiten. Fujino wurde in der ersten Runde mit Schlägen beschäftigt und daraufhin von einer harten Rechten zu Boden geschlagen. Die Japanerin kam rasch wieder zu sich, der Treffer eröffnete jedoch einen Cut über ihrem Auge.

Unzählige Clinch- und Takedownversuche blieben erfolglos, bis zur zweiten Runde. Dort konnte Fujino den Bodenkampf durch einen Single-Leg Takedown erzwingen und arbeitete sich auf der Matte voran, bis ihr die Submission via Rear-Naked Choke gelang.

Der Co-Hauptkampf wurde im Kickboxen geführt und bot eine dreiründige Schlacht, bei der sich Kozue “Azuma” Nagashima nur knapp gegen Ji Yun Kim durchsetzen konnte. Einer der Punktrichter wertete die Begegnung unentschieden, während die anderen beiden den Kampf an Nagashima gaben.

Zuvor setzte sich Mika “Future Princess” Nagano rasch gegen Akiko “Betiko” Naito durch. Nagano nutzte einen raschen Faustangriff zu einem Trip-Takedown in die Mount. Von dort prasselten harte Schläge auf Naito herunter, die sich zu befreien versuchte. Nagano ergriff einen ausgestreckten Arm zum Submission-Erfolg durch Armbar nach 2:24 Minuten.

Für eine kleine Überraschung sorgte Sadae “Manhoef” Numata, die sich durch eine geteilte Punktentscheidung gegen Celine Haga durchsetzen konnte.

Anbei alle Ergebnisse aus dem Shinjuku FACE in Tokio, Japan.

DEEP Jewels 1
31.
August 2013
Shinjuku FACE in Tokio, Japan

MMA
Emi Fujino bes. Hyo Kyung Song via Submission (Rear-Naked Choke) nach 3:34 in Rd.2
Mika Nagano bes. Akiko Naito via Submission (Armbar) nach 2:24 in Rd.1
Sadae Numata bes. Celine Haga geteilt nach Punkten
Yasuko Mogi bes. Yuko Oya geteilt nach Punkten
Yasuko Tamada bes. Yukiko Seki einstimmig nach Punkten
Masako Yoshida bes. Satomi Takano einstimmig nach Punkten
Miyoko Kusaka bes. Fukuko Hamada einstimmig nach Punkten
Megumi Sugimoto bes. Takumi Umehara einstimmig nach Punkten

Grappling
Rikako Yuasa bes. Mizuki Inoue einstimmig nach Punkten

Kickboxen
Kozue Nagashima bes. Ji Yun Kim mehrheitlich nach Punkten (30-29, 30-29, 30-30)
Rena Matsuda vs. Rumina Kurihara endet im Unentschieden (30-29, 29-29, 29-29)

Amateur MMA
Sachiko Fujimori bes. Sumire Takahashi via Submission (Rear-Naked Choke) nach 0:49 in Rd.1