MMA

Daniel Weichel unterschreibt bei M-1 Global

Daniel Weichel: Exklusiv-Vertrag über sechs Kämpfe gesichert. (Foto via M-1 Global)

Das deutsche Leichtgewicht Daniel Weichel hat einen Exklusiv-Vertrag über sechs Kämpfe mit der russischen MMA-Promotion M-1 Global unterschrieben. Dies gab die Organisation nun offiziell bekannt. Der erste Kampf des neuen Vertrages wird bereits am 5. März bei der Veranstaltung "M-1 Challenge XXIII" stattfinden. Weichel wird dort auf den RusFighters-Kämpfer Magomedrasul Khasbulaev treffen.

Der 26 Jahre alte Weichel ist seit 2002 Profi und konnte seitdem eine beeindruckende Bilanz von 25 Siegen, bei nur sieben Niederlagen aufbauen. Er stand zuletzt bei der M-1 Challenge XXI im Ring und konnte dort den versierten Striker Yuri Ivlev durch TKO in der dritten Runde besiegen, nachdem er ihn den gesamten Kampf über dominiert hatte. Die Performance hat offenbar Eindruck bei den Veranstaltern hinterlassen und sicherte ihm nun den Exklusiv-Vertrag.

Weichels Schützling und Trainingspartner bei MMA Spirit, Christian Eckerlin, wird seinen nächsten Kampf ebenfalls bei einer M-1 Challenge bestreiten. In St. Petersburg trifft die deutsche Nr. 5 im Weltergewicht auf einen noch unbekannten Gegner.

Die M-1 Challenge XXIII findet am 5. März in der Crocus City Arena in Moskau statt und kann auf der Internetseite von M-1 Global live und kostenfrei verfolgt werden.