Allgemein

Dabrowski stoppt Overeem

Der PRIDE- und RINGS-Veteran Valentijn Overeem musste am vergangenen Samstag eine weitere Niederlage einstecken. Im Hauptkampf der „Beast of the East Poland“-Gala unterlag er in der ersten Runde gegen das polnische Superschwergewicht Rafal Dabrowski. Overeem startete gut in den Kampf, wurde jedoch von einem mächtigen Schlag des Polen erwischt und konnte dem nachsetzenden Kraftpaket nichts mehr entgegensetzen. Für den älteren Bruder von Alistair Overeem war es die 24. Niederlage im 50. Kampf und die zweite in Folge.

Overeem down and out, während Dabrowski nach vier Jahren Pause erfolgreich zurück ist.

In weiteren Kämpfen konnte Hans Stringer, der im Dezember in Darmstadt auf Dawid Baziak treffen wird, seinen lettischen Gegner in der ersten Runde stoppen, während der starke Pole Robert Jocz den HERO*S Veteran Kenji Nagai abfertigte.

Beast of the East Poland
14. November 2009
Gdynia, Polen

MMA
Piotr Hallman bes. Krzysztof Adaszak via TKO in Runde 1
Marcin Gulas bes. Michal Elsner via TKO in Runde 2
Jedrzej Kubski bes. Aleksej Voronov via Rear Naked Choke in Runde 1
Rafal Dabrowski bes. Valentijn Overeem via TKO in Runde 1
Hans Stringer bes. Arnoldas Joknys via Rear Naked Choke in Runde 1
Jason Jones bes. Sebastian Olchawa via Guillotine Choke in Runde 2
Maciej Jewtuszko bes. Grzegorz Tredowski via Guillotine Choke in Runde 2
Michal Fijalka bes. Dave Dalgliesh via Rear Naked Choke in Runde 2
Robert Jocz bes. Kenji Nagai via TKO in Runde 1

K-1
Piotr Arcimowicz bes. Ernestas Dapkus nach Punkten
Izuagbe Ugonoh bes. Pawel Szymkowiak via TKo in Runde 1
Adrianna Bienkowska bes. Kamila Balanda via KO in Runde 3
Tahir Menxhiqi bes. Lukasz Rambalski nach Punkten
Henri Van Opstal bes. Piotr Kobylanski nach Punkten
Tomasz Sarara bes. Dariusz Lipski via KO in Runde 2
Lukasz Jarosz bes. Michal Olas via TKO in Runde 2