Allgemein

Contenders I läutet die Saison GVT ein

Am Sonntag, den 24. Januar, läutet German Vale Tudo die neue Wettkampfsaison für die Amateure im MMA mit der ersten Veranstaltung der „Contenders“-Veranstaltung ein. Im Boxgym von M-1 Kämpfer Thorsten Kronz im Studio „Fitness Feuerbach“ in der Bludenzer Straße 7 in 70469 Stuttgart, wird erstmals nach dem neuen Amateurregelwerk des GVT Labels gekämpft. Nicht weniger als 22 Kämpfer haben bisher ihre Anmeldung abgegeben und suchen derzeit noch nach passenden Gegnern, um wertvolle Ringerfahrung in den Mixed Martial Arts zu sammeln. Vor allem der Anteil an Erstkämpfern mit null Erfahrung ist enorm hoch und zeigt, dass viele Sportler nur auf eine Gelegenheit gewartet haben, um unter einem sicheren Regelwerk in den Ring steigen zu können. In unseren Nachbarländern Frankreich (Pancrace), Belgien und Holland (Shooto) zum Beispiel ist es ganz normal, dass man sich unter Amateurregelwerk die ersten Sporen in diesem Sport verdient, bevor man sich an Profikämpfe heranwagt. Viele Champions der großen Label sind diesen Weg gegangen und haben dabei das Handwerk von der Pike auf gelernt und erprobt. Nun haben auch die Amateure in Deutschland eine Chance, sich im Ring zu beweisen. Auch bei den Jugendlichen stehen Kämpfer bereit, die sich mit einem entsprechenden Gegner messen wollen.

Bei den Erwachsenen kann wahlweise mit oder ohne Kopfschutz gekämpft werden. Für Junioren ist der Kopfschutz genauso Pflicht wie Knie- und Schienbeinschoner. Schläge und Tritte sind im Bodenkampf nach C-Klasse Reglement verboten, es muss also versucht werden, seinen Gegner am Boden mit ringerischen Mitteln zur Aufgabe zu zwingen. Ein detailliertes Regelwerk und eine Möglichkeit, sich online für die Kämpfe anzumelden, findet Ihr auf der englischsprachigen Webseite von German Vale Tudo unter www.germanvaletudo.org. Startgebühren für Kämpfer werden nicht erhoben und für jedes Team haben drei Betreuer freien Zutritt zu den Fights.

Hier eine Übersicht der bisher gemeldeten Amateurkämpfer:

Geschlecht, Gewicht, Alter, Klasse, Name, Team, Land, AR

Junioren
M, -65, Ju, C, Amin Aichele, GTT, D, 0-0-0
M, -76, Ju, C, Max Schmid, GTT, D, 1-2-0
M, -83, Ju, C, Oliver, Stanke, GTT, D, 0-0-0

Damen
W, 55, Er, C, Tanja Hoffmann, Team German Oak, D, 0-0-0

Herren

-60 kg
M, 60, Er, C, Miguel Cordeiro, Shidokan Aargau, Sui, 0-0-0

-65 kg
M, 65, Er, C, Fabien Hillairet, Natural Born Fighters, Fr, 0-0-0
M, 65, Er, C, Michael Ramos, Gracie Humaita, Bra, 0-0-0
M, 65, Er, C, Danny Rapf, PTK, D, 0-1-0
M, 65, Er, C, Harry Sauter, GTT, D, 0-1-1

-70 kg
M, 70, Er, C, Julien Peters, Hades Fight Team, Fr, 0-0-0
M, 70, Er, C, Mario Leinweber GTT, D, 0-0-0

-76 kg
M, 76, Er, C, Benjamin Würgler, Shidokan Aargau, Sui, 0-0-0
M, 76, Er, C, Victor Cordeiro, Shidokan Aargau, Sui, 0-0-0
M, 76, Er, C, Arne Totz, GTT, D, 0-0-0
M, 76, Er, C, Philipp Haaga, GTT, D, 0-0-0
M, 76, Er, C, Matthias Merkle, GTT, D, 5-2-0

-83 kg
M, 83, Er, C, Christian Kovac, GTT, D, 0-0-0
M, 83, Er, C, Miodrag Vignjevic, GTT, D, 0-1-0
M, 83, Er, C, Julian Koch, GTT, D, 0-1-0

-91 kg
M, 91, Er, C, Albert Iveljic, Shidokan Aargau, Sui, 2-0-0
M, 91, Er, C, Benjamin Nüßle, GTT, D, 2-5-0

-100 kg

+100 kg
M, 101, Er, C, Dany Meier, Shidokan Aargau, Sui, 0-0-0