MMA

Buddy MMA Clash – Sterzik, Kokeza, Gassner & Muff siegreich

Stefan Wagenknecht (links) und Diego Diethelm (rechts) in Aktion (Foto: Buddy MMA Clash)

Am vergangenen Samstag, den 23.04.2016, feierte der „BUDDY MMA CLASH“ seine Premiere in St. Gallen in der Ostschweiz. Die Zuschauer wurden dabei in der ausverkauften Halle in der Alten Kreuzbleiche von acht Amateur- und vier Profikämpfen unterhalten. Im Hauptkampf des Abends konnte sich Lukas Sterzik überraschend gegen den Lokalmatador Kevin Schmuckli vom Buddy Gym SG durchsetzen und brachte diesen noch in der ersten Runde zum Abklopfen. 

Nachdem sich beide Athleten anfangs im Stand abtasteten und mit einigen Schlägen und Kicks bearbeiteten, verlagerte Schmuckli mit einem Double Leg-Takedown die Begegnung auf die Matte. Von dort aus arbeitete sich der Schweizer mit hartem Ground and Pound bis in die Full Mount vor. Sterzik konnte sich jedoch befreien und sicherte sich daraufhin den Rücken seines Gegners. Aus dieser Position setzte er einen Rear-Naked-Choke an und beendete so den Kampf.

Im zweiten Hauptkampf des Abends absolvierte der BJJ-Spezialist Nenad Kokeza sein überzeugendes und lang erwartetes Profi-Debüt. Gegen den aus Deutschland stammenden Standkämpfer Marc Thiele behielt Kokeza die Nerven und verlagerte das Duell schnell auf den Boden. Thiele gelang es in der Folge kurzzeitig auf die Beine zu kommen, doch Kokeza hielt den Druck aufrecht und sicherte sich im Stand den Rücken seines Kontrahenten. Der versierte Bodenkämpfer benötigte nur wenige Sekunden, um Thiele mit einem Rear-Naked-Choke zum Abklopfen zu bringen und einen erfolgreichen Einstand ins Profi-Geschäft zu feiern.

In den restlichen zwei Pro-MMA-Kämpfen des Abends konnte sich Daniel Gassner via Heelhook gegen Till Stritter durchsetzen. Außerdem feierte Reto Muff gegen den Polen Mariusz Magda ein erfolgreiches Comeback. Magda agierte dabei unglücklich, sodass der erfahrene Muff ihn mit einem D’arce Choke abklopfen ließ.

Der Abend begann bereits auf hohem Niveau bei den Amateur-MMA-Kämpfen. Besonders hervorstechen konnten zwei junge Talente. Der Lokalmatador Stefan Petrovic durfte bereits nach unter einer Minute einen Sieg durch Armbar feiern. Zudem verbesserte Husein Kadimagomaev seinen Amateur-Rekord auf 4-0. Der erst 16-jährige Tschetschene gewann sein Duell ebenfalls durch einen Armhebel und bleibt somit weiterhin ungeschlagen.

Dank des regen Zuspruches für die Veranstaltung kündigten die Organisatoren bereits eine mögliche zweite Ausgabe für das nächste Jahr an.

Anbei die Ergebnisse in der Übersicht:

BUDDY MMA CLASH
23.04.2016
Alte Kreuzbleiche Halle, St.Gallen

Profi-MMA
Lukas Sterzik bes. Kevin Schmuckli via Rear-Naked-Choke in Rd. 1
Nenad Kokeza bes. Marc Thiele via Rear-Naked-Choke in Rd. 1
Reto Muff bes. Mariusz Magda via D`arce-choke in Rd. 1
Daniel Gassner bes. Till Stritter via Heelhook in Rd. 1

Amateur-MMA
Rodriguez bes. Roch nach Punkten
Ponts bes. Hase durch T.K.o (Verletzung) in Rd. 1
Philippe bes. Tymczuk nach Punkten
Petrovic bes. Betz via Armbar in Rd. 1
Signer bes. Meskzhishvili nach Punkten
Kadimagomaev bes. Etter via Armbar in Rd. 1
Knauer bes. Berger via Split Decision
Diethelm bes. Wagenknecht via Armbar in Rd. 2