MMA

BOTB FC sucht Teilnehmer für großes Turnier

Best of the Best Fighting Championship

Best of the Best Fighting Championship, kurz BOTB FC, will demnächst harte und faire Amateur- und Profikämpfe in den Kategorien MMA, K-1, Muay Thai und Profiboxen stattfinden lassen (GNP1.de berichtete). Passend dazu suchen die Veranstalter Teilnehmer für den Event.

Gesucht werden talentierte Amateure und Profikämpfer in den Kämpfer-Klassen C/B und Profi A-Klasse für K-1, MMA, Muay Thai und Boxen.

Geplant ist es Superfights, Turniere und Titelkämpfe im Amateur- und Profibereich zu fördern und sich in Deutschland, Europa und weltweit auf nationaler und internationaler Bühne zu messen: „Als Veranstalter werfen wir nicht mal eben so mit dem Champion-Gürtel in der jeweiligen Gewichtsklasse um uns. Hier muss sich jeder Kämpfer oder Kämpferin erstmal bei unserer hochkarätigen Eventserie mit seinen Leistungen in den Superfights bewähren. Hier soll jeder seine Chance erhalten und seine Leistungen zeigen zu können, ob in der Amateurlaufbahn oder Profilaufbahn. Das sollte auch das Ziel eines Kämpfers sein, sich durch kämpferische Leistungen für ein Titelkampf bei BOTB FC zu qualifizieren.“

Es bleibt nicht beim Einzelwettkampf, der Veranstalter fördert auch den Mannschaftswettkampf: „Ein zusätzlicher Titel kann durch den Mannschaftswettkampf erkämpft werden. Alle Champions von BOTB FC bilden das Best of the Best German Team. Dieses tritt gegen andere nationale/internationale Teams an, um den BOTB-Titel auszukämpfen. Preisgelder und Bonuszahlungen sind für die einzelnen Kämpfer Teams garantiert.“

Damit nicht genug. Eine einzelne Box-Eventserie wird zudem angestrebt. In einem Acht-Mann-Turnier für Männer, und eines für Frauen, soll es zur Sache gehen. Geplant sind jeweils drei Runden a drei Minuten im Viertel- sowie Halbfinale. Das Finalduell wird durch eine Zusatzrunde entschieden. Der Gewinner soll das Preisgeld im „Winner takes all“-Prinzip abstauben.

Alle Sieger der Box-Champions-Event-Serie sollen dann in einer Auslosung gegeneinander antreten, um den Titel „Best of the best Boxing King“.

Für die Box-Serie zugelassen sind erfahrene Athleten aus dem MMA, K-1, Muay Thai sowie Boxen. Voraussetzung für das Männerturnier ist es mindestens 79,5 kg Kampfgewicht mitzubringen – das Turnier ist ein Open-Weight-Turnier, nach oben hin gibt es kein Gewichtslimit. Die Gewichtsklasse der Frauen wird noch ermittelt.

Anbei die Kontaktmöglichkeiten, um sich als Kämpfer/Kämpferin anzumelden.
E-Mail: info(at)bestofthebest-fc.de  
Webseite: www.bestofthebest-fc.de