MMA

Bellator 111: Dantas verteidigt Titel spektakulär

Die vier Halbfinalisten stehen nach Bellator 111 fest. (Foto: Bellator MMA)

Bellator 111 verzeichnete den Einzug ins Schwergewichtsturnierhalbfinale für vier Kämpfer sowie eine Bantamgewichtstitelverteidigung von Eduardo Dantas. Wir bringen euch die Ergebnisse der actionreichen Kämpfe aus Oklahoma.

Titelkampf im Bantamgewicht
Eduaro Dantas (c) bes. Anthony Leone
Der Hauptkampf des Abends stand im Zeichen des Bantamgewichtsgoldes. Eduardo Dantas konnte dabei seinen Titel erfolgreich gegen Anthony Leone verteidigen, nachdem er in Runde eins so seine Probleme mit dem Ringer hatte. Im zweiten Durchgang konterte der Brasilianer den Double-Leg-Takedownversuch seines Kontrahenten, der ihn von hinten zu greifen versuchte, und stieg rückwärts auf dessen Rücken.

Dabei konnte er einen Arm mit seinen Beinen isolieren und so den Rear-Naked Choke zum Sieg durchbringen. Ein außergewöhnlicher Aufgabegriff, der bereits jetzt in sozialen Netzwerken für Gesprächsstoff sorgt und höchstwahrscheinlich als Kandidat für die Submission des Jahres nominiert wird.

Schwergewichtsturnier
Im Schwergewichtsviertelfinale konnte Lavar Johnson einen hart erkämpften Sieg einfahren. Nachdem der Hüne von Ryan Martinez auf dem Boden kontrolliert und mit Ground and Pound angegangen wurde, konnte er doch noch den Sieg erringen. Wieder auf den Beinen jagte Johnson seinen Kontrahenten mit wilden Schwingern durch den Käfig und schlug diesen schlussendlich kampfunfähig.

In der anderen Turnierpaarung konnte Siala Siliga, besser bekannt als Mighty Mo, ebenfalls für Aufsehen sorgen. Nachdem der K-1-Veteran im Stand von Peter Graham dominiert wurde, konnte er den Kampf immer wieder auf den Boden verlagern und sich so einen Vorteil erarbeiten.

Obwohl er deutlich nach Punkten zurücklag, packte der 43-Jährige plötzlich einen Side Choke aus seiner Trickkiste aus und brachte so Peter Graham, zum Erstaunen der Zuschauer, zum Abklopfen. Im Abschlussinterview wurde Siliga von Jimmy Smith zur „Samoan Submission Machine“ getauft, was einigen TNA-Wrestling-Fans sicher nicht gefallen haben dürfte.

Im weiteren Schwergewichtsturnierverlauf konnte sich Alexander Volkov sowie Blagoi Ivanov durchsetzen. Volkov erzwang einen raschen T.K.o.-Erfolg gegen Mark Holata, während Ivanov erst nach Punkten gewann.

Anbei die Ergebnisse aus dem WinStar World Casino in Thackerville, Oklahoma.

Bellator 111: Dantas vs. Leone
7. März 2014
Thackerville, Oklahoma, USA

Titelkampf im Bantamgewicht
Eduaro Dantas (c) bes. Anthony Leone via Rear-Naked Choke nach 2:04 in Rd. 2

Schwergewichtsturnier
Lavar Johnson bes. Ryan Martinez via T.K.o. (Schläge) nach 4:22 in Rd. 1
Siala Siliga bes. Peter Graham via Side-Choke nach 2:31 in Rd. 3
Alexander Volkov bes. Mark Holata via T.K.o. (Schläge) nach 1:21 in Rd. 1
Blagoi Ivanov bes. Rich Hale einstimmig nach Punkten (29-28, 29-28, 29-28)

Vorprogramm
Cortez Coleman bes. Daniel Miller via T.K.o. (Schläge) nach 4:49 in Rd. 2
Javy Ayala bes. Eric Prindle via T.K.o. (Ringarzt-Abbruch) nach 2:05 in Rd. 3
Abdul Razak Al-Hassan bes. Matt Jones via T.K.o. (Schläge) nach 1:23 in Rd. 1
Brent Primus bes. Chris Jones via T.K.o. (Schläge) nach 1:45 in Rd. 1
Chris Gutierrez bes. Justin McNally via T.K.o. (Knie und Schläge) nach 2: 50 in Rd. 1