Allgemein

Anderson Silva im Schwergewicht?

Anderson Silva

Anderson Silva (MMA 25-4, UFC 10-0) ist zweifelfrei die unumstrittene Nummer Eins im Mittelgewicht, sowie auch einer der Pound-for-Pound stärksten Kämpfer der Welt. Auch außerhalb „seiner“ Gewichtsklasse war Silva bereits zweimal erfolgreich: Im Halbschwergewicht konnte er zwei beeindruckende KO-Siege erzielen.Zuletzt gegen den ehemaligen Halbschwergewichtschampion Forrest Griffin (MMA 17-6, UFC 8-4). Anderson Silva hat schon öfter erwähnt, daran interessiert zu sein, im Schwergewicht anzutreten und wenn man Silvas bisherige Erfolge betrachtet, erweckt diese Vorstellung durchaus Gefallen bei den meisten MMA-Fans.

Derzeit bereitet sich Silva für seine Titelverteidigung vor, bei UFC 112 in Abu Dhabi, wo er auf den Submissionspezialisten Demian Maia (MMA 12-1, UFC 6-1) trifft. Während einer Konferenz ließ Silva folgendes verlautbaren: „Mein Ziel ist es nach wie vor, so viele großartige Fights wie möglich in der UFC zu bestreiten und in den drei Divisionen – Mittelgewicht, Halbschwergewicht und Schwergewicht, so viele Erfolge wie möglich zu erzielen. Die Schwergewichtsdivision beschäftigt mich nach wie vor stark, sie ist in meinen Plänen und ich möchte im Schwergewicht antreten. Ich habe mein Training angepasst, um dieser Herausforderung gewachsen zu sein“, sagte Anderson Silva.

Und obwohl ein Wechsel ins Schwergewicht nahezu unvermeidbar für Anderson scheint, erwähnt Silva ausdrücklich, dass es für ihn auch im Mittelgewicht noch jede Menge zu tun gibt: „Ich bin eigentlich weit davon entfernt, meine Division leergeräumt zu haben. Ich denke, da sind Fighter, welche womöglich besser sind als ich selbst. Der Beweis dafür ist momentan Demian Maia, er stellt eine große Herausforderung für mich dar.“

Was Dana White dazu sagt, dass Anderson Silva im Schwergewicht antreten möchte, bleibt mit Spannung abzuwarten.