Grappling

Swiss Grappling League

Foto: Swiss Grappling League

Die Swiss Grappling League meldet sich am 25. Oktober mit einem weiteren Turnier in 2014 zurück. Die beiden Organisatoren Ivo Colic und Patrik Berisha veranstalten die neunte Ausgabe unter der Swiss-Grappling-Flagge. Das altbewährte Format wurde auch diesmal beibehalten: Es gibt die Gruppenphase, in der jeder gegen jeden kämpft und sich für das Halb- bzw. Finale qualifiziert. So kommt man bei einer Vierergruppe auf mindestens drei Kämpfe, beim Weiterkommen auf noch einige mehr. Es gilt das IBJJF-Regelwerk in allen Klassen.

Maximal 16 Teilnehmern wird es pro Gewichtsklasse geben, in zwei Gruppen (A und B) mit je acht Kämpfern. Die Gewinner der Gruppen treten dann gegeneinander im Finale an. Es gelten Fünf-Minuten-Runden für die Qualifikation, zehn Minuten für die Finalrunden.

Unterschieden wird zu dem in Anfänger (0-1 Jahr oder Weissgurt), Medium (1-2 Jahre oder Blaugurt), Fortgeschritten (+2 Jahre Lila - Schwarz) egal ob in BJJ, Grappling, Luta Livre, Judo, Ringen oder klassischem Jiu Jitsu. „Jede Grapplingerfahrung zählt“, so Ivo Colic.

Swiss Grappling League
Kriens
25. Oktober

Ort:
Krauerhalle Kriens
Horwerstr. 10
6010 Kriens

Waage:
09:00 - 10:30

Start:
ca 11:30

Gewichtsklassen:
Gewichtskategorien Männer: -65 / -70 / -75 / -80 / -85 / -90 / +90 Kg
Gewichtskategorien Frauen: -65 kg / +65 kg

Keine Punkte (Außer Golden-Point in der Überzeit im Finale oder im direkten-Vergelichskampf) nur Aufgaben
Sieg 3 Punkte
Niederlage 0 Punkte

Golden Point in der Überzeit:
Takedown
Guardpass
Knee on Belly
Mount / Back Mount
Sweep
Alle Techniken müssen mindestens drei Sekunden gehalten werden.

ZAHLUNG AM KAMPFTAG CHF 45,-

Weitere Informationen unter:
EMAIL: info@swissgrappling.ch
www.swissgrappling.ch