Grappling

Subbattle Teamchallenge

Foto: Subbattle Teamchallenge

Das Jahr schreitet unerbittlich voran. Die Vorbereitungen laufen bei den Athleten, denn das neue Turnierjahr 2014 hat vor rund einer Woche begonnen. Auch die Subbattle Teamchallenge steht jetzt kurz bevor. Das Team um Andreas „Andyconda“ Schmidt veranstaltet ab dem 23. März diese Challenge (GnP berichtete). Der Anmeldschluss ist Ende Februar, solange haben die Teams noch die Möglichkeit, sich dafür zu bewerben.

TEAM:
Ein teilnehmendes Team besteht aus 4 Wettkämpfern in den Gewichtsklassen:
-70 Kg, -80 Kg, -90 Kg, +90 Kg.

Das Team meldet sich per Formular (siehe unten) über diese Webseite an.

Das Startgeld muss vorab überwiesen werden um die Anmeldung verbindlich zu machen und beträgt für die gesamte Saison 160 Euro. Mit der Anmeldung bekommt Ihr eine Email mit der Bankverbindung.

WETTKAMPF:
Der Wettkampf besteht aus 3 Terminen: Vorrunde, Halbfinale und Finale. Der Wettkampf besteht aus einem Kampftag zur Vorrunde an mehreren Standorten in Deutschland, bei dem die Teams in den Klassen gegeneinander antreten. Die Kämpfer bekommen Punkte für den gewonnenen Kampf und die Kampfzeiten des Teams werden addiert.

Gewonnen hat den Kampftag das Team mit den meisten Punkten und der kürzesten Kampfzeit. Die besten Teams der Vorrunden kämpfen an zwei Standorten im Halbfinale gegeneinander. Wer hier am besten abschneidet kämpft schließlich im Finale in der Sportschule Köln um den Titel des Deutschen STC Meisters.

TERMINE:
Die Termine für die erste STC 2014 findet ihr hier:
Anmeldeschluß: 28.02.14
Vorrunde: 23.03.14 (Standorte werden noch bekannt gegeben)
Halbfinale: 27.04.14 (Standorte werden noch bekannt gegeben)
Finale: 29.06.14 (Sportschule Köln, während dem SUBBATTLE Grappling Turnier ab 15:00 Uhr)

REGELN:
Subbattle Regelwerk, ohne Kampfzeitbegrenzung, mit Sieg durch Submission oder 9 Punkte.
1 Pkt für Takedown in ohne Kontrolle des Gegners
2 Pkt für Takedown mit Kontrolle des Gegners
3 Pkt für 3 Sekunden stabilisierte Mount
4 Pkt für 3 Sekunden stabilisierte Backmount
Keine gedrehten Knie oder Wirbelsäulenhebel, oder gezielte Würfe auf den Nacken, oder jegliche Slams.

TURNIERVERLAUF:
10:30 Check In und Waage
11:00 Begrüßung und Rulemeeting
11:30 Beginn der Kämpfe auf 1-2 Kampfflächen
Anschließend: Ehrung der besten zwei Teams

STANDORTE:
Die Standorte sind Sportschulen im Norden, Mitte und Süden der BRD, die sich um die Ausrichtung von Vorrunde und Halbfinale bis zum 22.12.2013 beim SUBBATTLE Headquarter bewerben. Sie senden drei bis vier Kampfrichter zur Fortbildung nach Köln.

Weitere Informationen:
http://www.subbattle.com/team-challenge.html

Anmeldung unter:
info(at)subbattle.com