Grappling

Subbattle 28 am 21. Februar in Köln

Foto: Subbattle

Am Sonntag, den 21. Februar veranstaltet die Sportschule Köln den mittlerweile 28. Subbattle. Das Grapplingturnier ist offen für Kämpfer aller Stilrichtungen. Nach dem Check-In (10 bis 11 Uhr) werden die Pool-Listen bekanntgegeben und die Regeln besprochen.

Auf bis zu drei Kampfflächen wird parallel gekämpft. Bei normalem Ablauf beginnen die Kämpfe gegen 11:30 Uhr und die Veranstaltung endet gegen 17:30 Uhr. Es werden nicht mehr als 70 Starter zugelassen. Daher ist eine rechtzeitige Anmeldung sinnvoll. Anmeldungen werden ab sofort über das Anmeldeformular entgegen genommen.

Subbattle 28
Sportschule Köln
21. Februar


Austragungsort:
Sportschule Köln
Graditzer Str. 87 d
50735 Köln

Gewichtsklassen:
Die Kämpfer werden in drei Gewichtsklassen (leicht, mittel, schwer) eingeteilt.
Leicht bis ca. 72 kg  
Mittel bis ca. 85 kg  
Schwer über 85 kg bis 120 kg

Regelwerk:
Grappling-Wettkampf im doppelten K.o.-System. Bei den Kämpfen gibt es keine Kampfzeitbegrenzung. Gewonnen wird der Kampf durch 9 Punkte oder Submission.
Punkte: Backmount (4) / Mount (3) / Takedown in eigene Kontrolle (2) / Takedown ohne Kontrolle (1)
Verboten sind neben den üblichen illegalen Techniken auch gedrehte Hebel auf Knie und Wirbelsäule.

Startgeld:
30 Euro
25 Euro ELLO-Mitglieder
Jeweils 5 Euro Teamrabatt ab 5 Teilnehmern!

Weitere Informationen unter:
www.subbattle.com

Fragen:
info(at)andyconda.net