Grappling

Die Deutschen Einzelmeister der DGL

Fotos: Derya Cilingir

Die Deutschen Einzelmeister sind gefunden! Wo: Auf der FIBO in Köln am vergangenen Wochenende. Der Tag war gekommen, er sollte für die Sieger wegweisend sein. Das Grappling-Wochenende auf der FIBO in der Domstadt bekam durch die vielen Zuschauer wieder einen würdigen Rahmen. Die FIBO bietet traditionell durch ihr Flair perfekte Rahmenbedingungen. Die Deutsche Grappling Liga war zum vierten Mal zu Gast, um hier die Einzelmeisterschaften auszutragen. Die DGL-Organisatoren verstanden es wieder, den Sport und ein gelungenes Medienereignis verschmelzen zu lassen. Der DGL-Projektleiter Franco de Leonardis und der technische Direktor Daniel Ackerman nahmen diesmal wieder die Damen mit ins Boot, die mit zwei Gewichtsklassen mit dabei waren. Anders als im vergangenen Jahr gab es diesmal keinen BJJ-Contest.

Der große Gewinner unter den Deutschen Meistern war an diesem Tag für sehr viele Etienne Steffen (Trans4mer Sports). Denn zum vierten Mal hintereinander konnte sich Steffen den Titel sichern! Damit stellte Steffen den Rekord von Gregor Herb ein, der in diesem Jahr nur im Mannschaftswettbewerb teilnahm. Auch Herb steht bei vier Titeln in Folge. Aber der Reihe nach:

Im Finale der unter 65kg-Gewichtsklasse standen sich der Deutsche Meister von 2013, Tobias Blaschke, und Stefan Hoss gegenüber. Blascke, der für seinen Club Pantarei Titans wieder auf der Matte kämpfte, verlor nach Punkten das Finale gegen einen flinken und agilen Hoss. Hoss, der für die Farben des German Top Teams kämpfte, holte sich damit den Titel bis 65kg.

Das Finale unter 70kg gewann einer der Favoriten. Mit Maurice Skrober (Queens Quest) kam ein hochtechnisch versierter Athlet zum Titelgold. Das Finale gewann er aber kampflos, denn sein Gegner Jan Hapke musste verletzt absagen.

Nico Samsonidse hatte einen besonders guten Tag in der Gewichtsklasse bis 75kg. Erst im Finale musste er sich dem Seriensieger Etienne Steffen (Suum Cuique / Trans4mer Sports) nach Punkten geschlagen geben. Damit ist Steffen, wie erwähnt, bei DGL-Einzeltitel vier angelangt! Dazu noch sein Mannschaftstitel mit Mogons Mainz, macht Titel fünf. Überhaupt stellte Daniel Ackerman mit seiner Schule Trans4mer-Sports das erfolgreichste Team der Meisterschaften. Neben Steffen holte das Team noch eine Goldene und eine Silbermedaille in dem Einzelwettbewerb.

Taifun-Luta-Livre-Bodenexperte Oren Sevil schnappte sich den Titel bis 80kg gegen Alexander Schwarz durch Golden Point in der Overtime.

Abus Magamedov gewinnt durch Punkte gegen Matthias Schulte das Finale bis 85kg. Im Halbfinale schlug Magamedov außerdem den Titelverteidiger Mehmet Yüksel nach Punkten.

Im Finale bis 90Kg gewann Andre Licks über die Punkte nach fünf Minuten gegen Daniel Ladero.

Das Finale über 90Kg machte Wesley „Iron Monk“ Howard zu seinem. Howard gewann durch Kneebar gegen Andreas „Big Daddy“Kraniotakes nach 2:58 Minuten Kampfzeit.

Queen of the Mat 2014
Im Frauen-Contest unter 60kg kam Julia Kunter zu ihrem zweiten Triumph nach 2013. Im Finale siegte Kunter gegen Lisa Bengez durch Reverse Triangle Choke nach einer Kampfzeit von 3:40 Minuten.

Über 60kg gewann Anke Broemmer das Finale gegen Medina Ghafoor nach Punkten und holte damit den Titel.

Deutsche Einzelmeisterschaften der DGL im Grappling
5.-6. April 2014
FIBO, Messe Köln


Die Ergebnisse in der Übersicht:
Herren:
Deutscher Meister DGL -65 Kg
1. Stefan Hoss
2. Tobias Blaschke
Finale -65 Kg Tobias Blaschke verliert nach Punkten gegen Stefan Hoss

Deutscher Meister DGL -70 Kg
1. Maurice Skober
2. Jan Hapke (Verletzt)
Finale -70Kg Maurice Skrober wird kampflos Champion, da sich sein Gegner verletzt hat

Deutscher Meister DGL -75 Kg
1. Etienne Steffen
2. Nico Samsonidse
Finale -75 Kg Etienne Steffen gewinnt durch Punkte gegen Nico Samsonidse

Deutscher Meister DGL -80 Kg
1. Oren Sevil
2. Alexander Schwarz
Finale -80 Kg Oren Sevil gewinnt gegen Alexander Schwarz durch Golden Point in der Overtime

Deutscher Meister DGL -85 Kg
1. Abus Magamedov
2. Matthias Schulte
Finale -85 Kg Abus Magamedov gewinnt durch Punkte gegen Matthias Schulte

Deutscher Meister DGL -90 Kg
1. Andre Licks
2. Daniel Ladero
Finale -90 Kg Andre Licks gewinnt durch Punkte gegen Daniel Ladero

Deutscher Meister DGL +90 Kg
1. Wesley Howard
2. Andreas Kraniotakes
Finale +90 Kg Wesley „Iron Monk“ Howard gewinnt durch Kneebar gegen Andreas Kraniotakes nach 2:58 Min.


Ladies 2014 - Ergebnisse der Einzelmeisterschaft:
Deutsche Meisterin -60kg
1. Julia Kunter
2. Lisa Bengez

Deutsche Meisterin +60kg
1. Anke Broemmer
2. Medina Ghafoor