Grappling

Ringen: Der Westen dominierte

Foto via DRB

In der deutschen Ringerliga sind am vergangenen Wochenende gerade die Viertelfinalkämpfe beendet worden. In allen vier Begegnungen dominierte am Ende die Westgruppe!

Selbst der im Vorfeld hoch gehandelte Favorit SV Wacker Burghausen, die noch in der Liga verlustpunktfrei alles abgeräumt hatten, ging am Ende baden. Gegen den zweiten aus der Westgruppe RWG Mömbris/Königshofen verloren die Bayern im Hinkampf mit 15:23. Im Rückkampf auf heimischen Boden siegten sie zwar jetzt mit 21:13, doch hat der Gegner das bessere Ergebnis.

Gruppensieger West SV Germ. Weingarten hatte es im Viertelfinale mit ASV Hof zu tun, die in der Liga Ost vierter wurden.  Mit einem knappen 21:18 sicherten sich Weingarten auswärts den Sieg. Im Rückkampf dann noch ein klares 22:11 gegen Hof, was letztendlich für Weingarten das Halbfinale hieß.

SV Hallbergmoos scheiterte an KSV Aalen 08 mit 13:20 und auswärts in Aalen mit 27:9. Aalen gab am Ende das Ruder nicht mehr aus der Hand. Sicherte sich ebenfalls das Ticket ins Halbfinale.

KSV Köllerbach lieferte wohl das knappe Ergebnis. Denn gegen den 1. Luckenwalder SC gab es für Köllerbach zu Hause ein 22:14. Im Rückkampf aber ein 15:21. Damit waren die Saarländer ganz knapp mit der Nase vorn. Luckenwalde, die sich den Titelgewinn zum Saisonziel gesetzt hatten, aber draußen. Trotz großen Kampfes mussten die Brandenburger die Segel streichen.

Klar, das jetzt Weingarten der klare Favorit geworden ist. Gegen die anderen drei Gruppengegner war man in der Liga der klare Gewinner. Aber am Beispiel Burghausen sieht man, dass jedes Team für eine Überraschung gut ist. Weingarten und Aalen stehen sich jetzt im Halbfinale gegenüber, in der vergangenen Saison standen beide noch im Finale. Ein erneutes Finale Weingarten – Aalen wird es damit 2010/2011 nicht geben.

Am Sonntag, den 26. Dezember werden jetzt die Hinkämpfe der Halbfinalbegegnungen ausgetragen. Vielleicht werden da ja noch einige Geschenke verteilt.

Viertelfinale Hinkämpfe
Samstag, 11. Dezember
SV Hallbergmoos-KSV Aalen 05                                 13:20            
ASV Hof-SV Germ. Weingarten                                  18:21            
KSV Köllerbach-1. Luckenwalder SC                            22:14            

Sonntag, 12. Dezember
RWG Mömbris/Königshofen-SV Wacker Burghausen     23:15            

Viertelfinale Rückkämpfe

Samstag, 18. Dezember
KSV Aalen 05-SV Hallbergmoos                                  27:9            
SV Germ. Weingarten-ASV Hof                                   22:11            
SV Wacker Burghausen-RWG Mömbris/Königshofen      21:13            
1. Luckenwalder SC-KSV Köllerbach                             21:15            

Detailübersicht:
KSV Aalen 05 - SV Hallbergmoos 27:9
55 kg/k: Bulibasa - Kurz 4:0,
60 kg/f: Kartanov - Kopp 4:0,
66 kg/k: Fetzer - Prill 4:1,
66 kg/f: Guidea - Fornoff 3:0,
74 kg/k: Julfalakyan - Kazakevic 3:1,
74 kg/f: Motsalin - Aydin 3:1,
84 kg/k: Azizsir - Nuding 3:0,
84 kg/f: Bichinashvili - Gattsiev 3:0,
96 kg/k: Efe - Ezerskis 0:3,
120 kg/f: Böhringer - Bartnicki 0:3.
Zuschauer: 700

SV Germ. Weingarten - ASV Hof 22:11
55 kg/k: Höglmeier - Zaidov 0:3,
60 kg/f: Ewald - Neychev 2:3,
66 kg/k: Panait - Ulip 3:0,
66 kg/f: Prizreni - Büchner 3:0,
74 kg/k: Puscasu - Sobecky 3:1,
74 kg/f: Laszlo - Dermenji 3:1,
84 kg/k: Zimmermann - Omarov 1:0,
84 kg/f: Kurkiev - Plodek 3:0,
96 kg/k: Hassler - Linke 3:0,
120 kg/f: Kessel - Stoychev 1:3.
Zuschauer: 800

SV Wacker Burghausen - RWG Mömbris/Königshofen 21:13
55 kg/k: A. Maier - Zaidov 0:4,
60 kg/f: M. Maier - Krastanov 1:3,
66 kg/k: Maasch - Trageser 1:0,
66 kg/f: Kurtev - Bolaghi 2:3,
74 kg/k: Daragan - Stange 4:0,
74 kg/f: Deliverski - Nozadze 3:0,
84 kg/k: Ponomartschuk - Pettersson 1:3,
84 kg/f: Geschev - Weisenberger 3:0,
96 kg/k: Metodiev - Cedergren 3:0,
120 kg/f: Kiss - Kotchev 3:0.
Zuschauer: 800.

1. Luckenwalder SC - KSV Köllerbach 21:15
55 kg/k: Krause - Venkov 1:3,
60 kg/f: Velikov - Bayaraa 3:0,
66 kg/k: Vardanyan - Milev 3:1,
66 kg/f: Barzakov - Daum 2:3,
74 kg/k: Lörincz - Schneider 3:1,
74 kg/f: Brzozowski - Shyyka 0:3,
84 kg/k: Hartmann - Fischer 0:3,
84 kg/f: Ganev - Völk 3:0,
96 kg/k: Englich - Lidberg 3:0,
120 kg/f: Matuhin - Iliev 3:1.
Zuschauer: 487.

Halbfinale Hinkämpfe
Sonntag, 26. Dezember
KSV Aalen 05-SV Germ. Weingarten                  
KSV Köllerbach-RWG Mömbris/Königshofen                  

Halbfinale Rückkämpfe
Sonntag, 2. Januar
SV Germ. Weingarten-KSV Aalen 05                 
RWG Mömbris/Königshofen-KSV Köllerbach