Grappling

Renzo Gracie graduiert Matt Serra

Matt Serra und Renzo Gracie (Foto: divulgação)

Matt Serra, der ehemalige UFC Weltergewichtschampion, ist vor kurzem von seinem Trainer Renzo Gracie zum 3. Dan im brasilianischen Jiu-Jitsu graduiert worden.

Serra war der erste US-Amerikaner in der Geschichte, der den schwarzen Gürtel repräsentativ aus den Händen des legendären Gracie-Clans erhalten hatte, und ist einer von nur zwei Kämpfern, die den UFC Weltergewichtschampion Georges St. Pierre besiegen konnten.

Matt Serra, Baujahr 1974 ist ein US-amerikanischer Mixed-Martial-Arts-Kämpfer. Der Brazilian-Jiu-Jitsu-Schwarzgurt ist außerdem Sieger der vierten Staffel von The Ultimate Fighter und Silbermedaillengewinner der ADCC Submission Wrestling World Championship. Seine MMA-Kampfbilanz liegt bei elf Siege und sieben Niederlagen. Sein letzter Kampf endete gegen Chris Lytle im September 2010 mit einer Niederlage.

Über Twitter schrieb Renzo Gracie seinem Schüler:. „Nochmals herzlichen Glückwunsch an Matt Serra, gute Arbeit, Kid!“