Grappling

Polaris Pro 3: Shields ohrfeigt Gegner, Palhares vs. Tonon endet unentschieden

Jake Shields (Foto: Tobias Bunnenberg)

Die dritte Ausgabe der "Polaris Pro Invitational"-Eventreihe ist Geschichte. Am Samstag stiegen namhafte Grappler in England auf die Matte und lieferten sich spannende Gefechte, mit oder ohne Gi. Gewinner gab es bei der Veranstaltung jedoch keine. Die acht Matches endeten allesamt unentschieden.

Laut Polaris-Regelwerk können die Begegnungen lediglich durch Submission gewonnen werden. Kann nach 15 Minuten kein Athlet einen Aufgabegriff durchbringen, endet das Duell automatisch unentschieden. Und genau das war bei allen Matches bei Polaris Pro 3 der Fall.

Angeführt wurde der Event von einem Duell zwischen Garry Tonon und Rousimar „Toquinho“ Palhares. Tonon versuchte dabei von Anfang an, sich das Bein des Brasilianers zu schnappen, konnte jedoch keine Submission durchbringen. Wieder auf den Beinen brachte Palhares einen krachenden Suplex durch, Tonon arbeitete aus der Rückenlage an verschiedenen Griffen, konnte gegen den körperlich überlegenen Palhares aber nichts ausrichten. Insgesamt zeigte sich Tonon weitaus aktiver bei der Suche nach Submissions, wurde aber immer wieder abgeschüttelt. Und so war nach 15 Minuten keiner der beiden zum Abklopfen gezwungen, weshalb die Begegnung unentschieden endete.

Hitzig ging es im Duell zwischen AJ Agazarm und Jake Shields zu. Schon im Vorfeld hatten sich beide Wortduelle geliefert. Im Match wurde Agazarm dann zügig verwarnt, da er Shields beim Abtasten Schläge mit der Handfläche verpasste. Agazarm stürmte kurze Zeit später zum Takedown nach vorne, fand sich jedoch direkt in einem Guillotine Choke wieder, aus dem er sich nur mit viel Mühe wieder befreien konnte. Beide kamen wieder auf die Beine und diesmal war es Shields, der eine Verwarnung fürs Ohrfeigen ausgesprochen bekam. Agazarm suchte erneut den Takedown, Shields landete in der Top-Position und bedrohte seinen Gegner bis zum Schluss mit verschiedenen Griffen. Nach 15 Minuten konnte jedoch kein Sieger ermittelt werden.

Vor der Urteilsverkündung wollte Agazarm dann Shields' Hand schütteln. Shields lehnte jedoch ab und wurde von Agazarm geschubst. Der frühere UFC-Kämpfer stürmte daraufhin nach vorne und verpasste Agazarm eine Ohrfeige. Im Interview nach dem Match hatte Shields wenige positive Worte für seinen Gegner übrig und sagte, Agazarm habe mehrfach versucht, ihm in die Augen zu stechen.

Die Ergebnisse der Veranstaltung im Überblick:

Polaris Pro Invitational 3 
2. April 2016
Poole, England

No Gi
Garry Tonon vs. Rousimar Palhares endete unentschieden
Jake Shields vs. AJ Agazarm endete unentschieden
Eddie Cummings vs. Tanquinho endete unentschieden
Geo Martinez vs. Luiza Tosta endete unentschieden

Gi
Gianni Grippo vs. Bruno Frazatto endete unentschieden
Gezary Matuda vs. Laurence Fouillat endete unentschieden
Darragh O’Conaill vs. Jon Satava endete unentschieden
Joao Miyao vs. Yukinori Sasa endete unentschieden