Grappling

Nordic BJJ Open Championships in Stockholm

Der zweifache Sieger Johannes Wieth (Foto: Johannes Wieth)

Am vergangenen Wochenende wurden in Stockholm die Nordic BJJ Open Championships ausgetragen. Die Open-Siege waren fest in Schwedischer Hand – bis auf nur wenige Ausnahmen!

GnP-Awardsieger als bester Bodenkämpfer national 2012 trat bis 94,3 und in der offenen Klasse bei den Braungurten an und siegte! Zwei Mal Gold an Wieth.

Dazu Johannes Wieth: „Ich habe das Turnier hier in Schweden nutzten wollen um einige Techniken im Wettkampf auszuprobieren an denn ich die letzten sechs Monate gearbeitet habe.

Vor allem mein Stand-up Game, an dem ich mit meinem Judo Coach die letzten Monate gefeilt habe. Er hat sich meine Kämpfe von der EM angesehen. Bei der ich zum ersten Mal meine neuen Wurftechniken versucht habe und meine Fehler verbessert. Diesmal war es dann schon deutlich besser.“

Wieth legt nach: „Gegen Mikael Marffy durch Takedownpunkte zu gewinnen gibt Selbstvertrauen. Das Startfeld hier war besonders in der Openclass sehr stark. Ich hatte einen anstrengenden Kampf nach dem Anderen. Körperlich kam ich mir in nahezu allen kämpfen besonders was die Kraft und das Körpergewicht betrifft unterlegen vor, was wiederum gut war da ich so noch mehr gezwungen war meine Taktik anzupassen.“

Abschließend nennt Wieth seine zukünftigen Pläne: „Mitte April geht es dann zur Mundials Vorbereitung ab in die USA.

Die sportlich härteste aber auch beste Zeit für mich im Jahr. Ich hoffe, dass ich dort zur Vorbereitung noch ein, zwei Testwettkämpfe mitnehmen kann, um noch einige Dinge abstimmen zu können.“

Nordic BJJ Open Championships
Stockholm (Schweden)
10.-11. März

Die Ergebnisse im Überblick:
Blaugurte, Männer, -100.5 kg, Adult
1 [SWE] Niksa Nile Zinga
2 [FIN] Ville Tapio Saari
3/4 [SWE] Magnus Niklasson

Blaugurte, Männer, -100.5 kg, Master
1 [SWE] Jani Ahlqvist
2 [SWE] Christopher Lee-Klockare

Blaugurte, Männer, -64 kg, Adult
1 [FIN] Aleksi Toivonen
2 [SWE] Ken Kembel
3/4 [SWE] Hampus Widen
3/4 [BRA] Luiz Andre Oliveira Ribeiro

Blaugurte, Männer, -70 kg, Adult
1 [SWE] Emil Nilsson
2 [FIN] Tommi Pulkkanen
3/4 [SWE] Richard Dahlström
3/4 [SWE] Alexander Höög Thomsen

Blaugurte, Männer, -70 kg, Master
1 [SWE] Jörgen Kaiser
2 [SWE] Nesa Ilic
3/4 [SWE] Shahroz Moayedi

Blaugurte, Männer, -76 kg, Adult
1 [SWE] Philip Jansson
2 [SWE] Simon Sköld
3/4 [SWE] Rasmus Karlsson
3/4 [SWE] Sebastian Lazo

Blaugurte, Männer, -76 kg, Master
1 [SWE] Kadanga Mwangala
2 [SWE] Mike Ekstedt
3/4 [PAN] Alexander Ukstin

Blaugurte, Männer, -82.3 kg, Adult
1 [SWE] Christian Noren
2 [SWE] Botir Aslanov
3/4 [SWE] Fredrik Widgren
3/4 [SWE] Torbjörn Lundén

Blaugurte, Männer, -82.3 kg, Master
1 [SWE] Rickard Svensson
2 [SWE] Niclas Ekholm

Blaugurte, Männer, -88.3 kg, Adult
1 [SWE] Nasri Poteh
2 [NOR] Joachim Sveinson
3/4 [SWE] Joel Claesson
3/4 [SWE] Tony Jonsson

Blaugurte, Männer, -88.3 kg, Master
1 [SWE] Per-Arne Johansson
2 [SWE] Christian Liedholm
3/4 [SWE] Bernard Sastre
3/4 [SWE] Mauricio Reyes Cabrera

Blaugurte, Männer, -94.3 kg, Adult
1 [SWE] Christoffer Danielson
2 [SWE] Kaj Lappalainen
3/4 [SWE] Aron Walter Lange

Blaugurte, Männer, -94.3 kg, Master
1 [SWE] Homan Hamzeh
2 [SVK] Pavol Pagac
3/4 [GBR] Neil Mangan

Braungurte, Männer, -70 kg, Adult
1 [SWE] Paulo Sandsten
2 [SWE] Peer Hasslund

Braungurte, Männer, -76 kg, Adult
1 [DEN] Michael Pedersen
2 [SWE] Bruno Berlin
3/4 [SWE] Omid Azad 
3/4 [SWE] Glen Melldèn

Braungurte, Männer, -82.3 kg, Adult
1 [SWE] Johan Floren
2 [FIN] Raimo Posti
3/4 [SWE] David Dotzsky

Braungurte, Männer, -94.3 kg, Adult
1 [GER] Johannes Wieth
2 [SWE] Steven Antoniou

Open, Männer, Schwarzgurte, Adult
1 [BRA] Alan Do NasciMännerto 
2 [SWE] Bruno Matias Soares
3/4 [SWE] Robson Barbosa Ekhem
3/4 [NOR] Christoffer HerMännerstad

Open, Männer, Blaugurte, +76 kg, Adult
1 [SWE] Niksa Nile Zinga
2 [NOR] Joachim Sveinson
3/4 [SWE] Fredrik Widgren
3/4 [SWE] Torbjörn Lundén

Open, Männer, Blaugurte, +76 kg, Master/Senior
1 [SWE] Per-Arne Johansson
2 [SWE] Christopher Lee-Klockare
3/4 [SVK] Pavol Pagac
3/4 [SWE] Daniel Brolund

Open, Männer, Blaugurte, -76 kg, Adult
1 [SWE] Charles Haddad
2 [SWE] Philip Jansson
3/4 [SWE] Rasmus Karlsson
3/4 [SWE] Emil Nilsson

Open, Männer, Blaugurte, -76 kg, Master/Senior
1 [SWE] Nesa Ilic
2 [SWE] Kadanga Mwangala
3/4 [SWE] Mike Ekstedt

Open, Männer, Braungurte, Adult
1 [GER] Johannes Wieth
2 [FIN] Raimo Posti
3/4 [SWE] Mikael Marffy
3/4 [SWE] Steven Antoniou

Open, Männer, Braungurte, Master/Senior
1 [SWE] Mikael Marffy
2 [SWE] Peer Hasslund
3/4 [EST] Robert Tomingas
3/4 [SWE] Glen Melldèn

Open, Männer, Lilagurte, Adult
1 [NOR] Martin Moen
2 [SWE] Richard Boman
3/4 [SWE] Victor Zotov
3/4 [FIN] Oliwer Andersson

Open, Männer, Lilagurte, Master/Senior
1 [SVK] Stefan Hupka
2 [SWE] Fredrik Lindkvist
3/4 [SWE] Jim Dagaris

Open, Männer, White, +76 kg, Adult
1 [SWE] Daniel Johansson
2 [FIN] Christoffer Widberg
3/4 [POL] Pawel Tomaszewski
3/4 [SWE] Tony Färlen

Open, Männer, White, +76 kg, Master/Senior
1 [SWE] Alexander Bakus
2 [SWE] Stefan Moqvist
3/4 [SWE] Simon Di Meo
3/4 [SWE] Sasa Ristic

Open, Männer, White, -76 kg, Adult
1 [SWE] Ali Ahmed Aal-Alsaeed
2 [SWE] Tim Olsson
3/4 [SWE] Mark Svenningsson
3/4 [SWE] Linus Tefke

Lilagurte, Männer, -70 kg, Adult
1 [SWE] Amir Albazi
2 [SWE] Peter Faehnrich
3/4 [SWE] Rodrigo Gonzalez
3/4 [NOR] Magnus Högnäs

Lilagurte, Männer, -76 kg, Adult
1 [SWE] Johannes Lundström
2 [SWE] Hamad Stefan Orsud

Lilagurte, Männer, -76 kg, Master
1 [SWE] Patrik Andersson
2 [GER] Francesco Fonte

Lilagurte, Männer, -82.3 kg, Adult
1 [SWE] Alexander Musi Wennergren
2 [FIN] Jarkko Hanninen
3/4 [SWE] Jordi Bergstam
3/4 [SWE] Pouya Vafaeian

Lilagurte, Männer, -88.3 kg, Adult
1 [SWE] Andreas Gustafsson 
2 [NOR] Martin Moen
3/4 [SWE] Pär Friberg

Lilagurte, Männer, -94.3 kg, Adult
1 [SWE] Victor Zotov
2 [SWE] Richard Boman

Blaugurte, Männer, -94.3 kg, Senior
1 [SWE] Kari Kempas
2 [SWE] Natan Zlotnik
3/4 [GBR] Neil Mangn

Weißgurte, Männer, -82.3 kg, Senior
1 [SWE] Simon Di Meo 
2 [SWE] Göran Axelsson
3/4 [SWE] Tomas Själander