Grappling

Hannette Staack - Die achtfache Mundialsiegerin

Foto via www.hannettestaackbjj.com

Die World Jiu-Jitsu ist nichts Neues für die 32-jährige Hannette Staack. Sie war jetzt schon neunmal dabei, hat dabei acht mal die Mundials gewonnen! Sie ist im Mittelgewicht das Non plus Ultra.

Im Gespräch mit Tatami erläutert Staack ihre Vorbereitung: „Wir trainieren grundsätzlich die Positionen des Jiu-Jitsu. Rein wissenschaftlich gesehen, welche Position uns zum Sieg treibt. Auch wenn man es vorher nicht weiß, was passieren wird. Wir wissen aber, dass es immer möglich sein könnte einen fliegenden Armhebel zu machen, wenn es eine Chance ergibt."

Staack ist aber auch abergläubisch: „Dieses Jahr war es für mich wichtig, dass ich im blauen Kimono kämpfe. Der Kimono, mit dem ich meine erste Weltmeisterschaft im Jahr 2002 gewann. Dies hat eine gewisse Nostalgie. Es war wie damals. Es ist immer gut, wenn zu die neue Generation mit der älteren Generation zusammen kämpft. Diese Erfahrungen sind für alle viel Wert. Klar, die körperliche Fitness ist auch sehr wichtig, aber alles andere auch.“

Sicherlich wird Hannette Staack auch im kommenden Jahr wieder bei den Mundials sein. Sie wird im Mittelgewicht kämpfen und dieses wieder gewinnen. Vielleicht dann wieder in ihrem blauen Kimono