Grappling

Judo und Ringen in London

Ole Bischof gewann bei Olympia 2008 eine Goldmedaille im Judo. (Foto: Ole Bischof)

Ab dem 28. Juli beginnen die Olympischen Spiele 2012 in London. Die deutsche Delegation wird ihre Athleten natürlich ebenfalls in die englische Hauptstadt entsenden.  Olympia steht vor der Tür, dass heißt für die deutschen Ringer und Judoka den Online-Modus auszuschalten. Durch etliche Qualifikationsturniere mussten unsere Sportasse gehen, um bei Olympia dabei zu sein.

Aber nicht nur das! Es reicht eben nicht immer dabei gewesen zu sein. Sie sind gekommen, um zu gewinnen. Das Motto "Dabei sein ist alles" darf für die deutsche Equipe nicht die Motivation sein. Sonst gibt es wieder ein Medaillendebakel wie vor vier Jahren. Lediglich ein Treppchenplatz ist mit Ole Bischof, im Judo bis 81kg, 2008 heraus gesprungen. Er wurde Olympiasieger.

Auch dem Ringen erging es nicht anders. Im griechisch-römischen Stil gab es mit Mirko Englich (bis 96kg) eine Silbermedaille. Sonst gab es fast nur Fahrkarten.

Doch in rund einer Woche werden die Karten wieder neu gemischt.

Die entsendeten Kämpfer/innen:

Judo
Männer:
Tobias Englmaier -60kg
Christopher Völk -73kg
Ole Bischof -81kg
Christoph Lambert -90kg
Dimitri Peters -100kg
Andreas Tölzer +100kg

Frauen:
Romy Tarangul -52kg
Miryam Roper -57kg
Claudia Malzahn -63kg
Kerstin Thiele -70kg
Heide Wollert -78kg

Ringen
Männer:
Frank Stäbler -66kg (griechisch-römisch)
Tim Schleicher -60kg (freistil)
Nick Matuhin -120kg (freistil)

Frauen:
Alexandra Engelhardt -48kg (freistil)

Wann werden die Disziplinen ausgetragen:
Samstag, 28. Juli 2012:
15:00 – 17:50 Uhr: Judo – Klasse bis 48 kg (Frauen)
15:00 – 17:50 Uhr: Judo – Klasse bis 60 kg (Männer)

Sonntag, 29. Juli 2012:
15:00 – 17:50 Uhr: Judo – Klasse bis 52 kg (Frauen)
15:00 – 17:50 Uhr: Judo – Klasse bis 66 kg (Männer)

Montag, 30. Juli 2012:
15:00 – 17:50 Uhr: Judo – Klasse bis 57 kg (Frauen)
15:00 – 17:50 Uhr: Judo – Klasse bis 73 kg (Männer)

Dienstag, 31. Juli 2012:
20:00 – 22:00 Uhr: Judo – Klasse bis 63 kg (Frauen)
15:00 – 17:50 Uhr: Judo – Klasse bis 81 kg (Männer)

Mittwoch, 01. August 2012:
15:00 – 17:50 Uhr: Judo – Klasse bis 70 kg (Frauen)
15:00 – 17:50 Uhr: Judo – Klasse bis 90 kg (Männer)

Donnerstag, 02. August 2012:
15:00 – 17:50 Uhr: Judo – Klasse bis 100 kg (Männer)
15:00 – 17:50 Uhr: Judo – Klasse bis 78 kg (Frauen)

Freitag, 03. August 2012:
15:00 – 17:50 Uhr: Judo – Klasse bis 78 kg (Frauen)
15:00 – 17:50 Uhr: Judo – Klasse über 100 kg (Männer)

Sonntag, 05. August 2012:
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 55 kg Griechisch-Römisch (Männer)
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 74 kg Griechisch-Römisch (Männer)

Montag, 06. August 2012:
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 120 kg Griechisch-Römisch (Männer)
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 60 kg Griechisch-Römisch (Männer)
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 84 kg Griechisch-Römisch (Männer)

Dienstag, 07. August 2012:
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 66 kg Griechisch-Römisch (Männer)
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 96 kg Griechisch-Römisch (Männer)

Mittwoch, 08. August 2012:
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 48 kg Freistil (Frauen)
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 63 kg Freistil (Frauen)

Donnerstag, 09. August 2012:
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 55 kg Freistil (Frauen)
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 72 kg Freistil (Frauen )

Freitag, 10. August 2012:
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 55 kg Freistil (Männer)
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 74 kg Freistil (Männer)

Samstag, 11. August 2012:
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 120 kg Freistil (Männer)
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 60 kg Freistil (Männer)
18:45 – 21:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 84 kg Freistil (Männer)

Sonntag, 12. August 2012:
13:45 – 16:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 66 kg Freistil (Männer)
13:45 – 16:15 Uhr: Ringen – Klasse bis 96 kg Freistil (Männer)

Die ARD wird wohl alle Kämpfe mit deutscher Beteiligung senden. Bleibt abzuwarten, wie weit die deutschen Athleten in ihren Disziplinen kommen. Man darf sich auf jeden Fall auf  perfekt organisierte Olympische Spiele freuen.