Grappling

Judo: Brasilien glänzt bei der WM

Rafael Silva gewann die Goldmedaille. (Foto via Judoworld)

Am vergangenen Wochenende haben brasilianische Judokas bei der Judo-WM in Sao Paulo, mit vier Gold-, vier Silber- und neun Bronzenmedaillen abgeschlossen! Damit gab es insgesamt 17 Medaillen für Brasilien.

Im Finale am Sonntag glänzte Rafael Silva. Silva gewann im Finale durch einen Ippon und sicherte sich den ersten Platz auf dem Treppchen.

"Dieses enge Match unter den vielen Sportlern hilft den Sport voranzutreiben. Von dem, was wir sahen, in den anderen Gewichtsklassen, war das Niveau hoch. Am Ende gewann das brasilianische Judo", sagt Rafael Silva.

Bei den Frauen siegte Erika Miranda (52kg): „Es war eine perfekte Woche. Ich habe versucht hier zu gewinnen und ich habe gewonnen. Ich bin für die Olympischen Spiele 2012 in London bereit", sagte Erika Miranda.