Allgemein

Grappling Competition 2 in Ede

Fotos: Anna Petra Talsman

Am vergangenen Wochenende wurde in den Niederlanden die zweite Auflage der Grappling Competition ausgetragen. Während der eine Teil der Mannschaft von Taifun Luta Livre in Witten bei der DGL auf die Matten ging, um um den Meistertitel zu kämpfen, kämpfte der andere in Ede. Und das auch sehr erfolgreich. Denn Mimoen Arbaoui (-70kg) gewann gleich beim ersten Turnierauftritt seine Gewichtsklasse. Mit Nedim Dzindo (-83kg), Adrian Rouzbeh (-100kg) und Fabian Müller (-91kg) sprangen auch noch drei zweite Plätze raus. Nils Graveman (-70kg) kam mit seinem dritten Platz auch noch aufs Treppchen.

Auch die Basefighters Gelsenkirchen sendeten ihre Kämpfer nach Ede. Im Finale unterlag zwar Frauke Weinholtz Elaine Hanssen, war aber dennoch froh über ihre Platzierung. Auch Bora Yilmaz (-91kg) erkämpfte sich einen tollen dritten Platz. Coach Ali Ayin Selcuk war dementsprechend glücklich über den Ausgang: "Ich bin zufrieden mit meinen Jungs und Mädels. Wir nutzen Ede ja nur zur Vorbereitung fürs MMA, trotzdem sind alle mit einer positiven Bilanz aus dem Turnier gegangen. Besonders stolz macht mich Bora Yilmaz mit seinem 3. Platz, da er ja erst seid kurzem Grappling trainiert.“

Grappling Competition 2
Ede
12. Mai

Die Ergebnisse im Überblick:
Frauen
1. Elaine Hanssen (Team Schreiber)
2. Frauke Weinholtz ( Basefighters Gelsenkirchen)
3. Manuela Mulder (Sportinstituut Ermelo)

-65 Beginner
1. Erwin Jansen (Budo Academy Physical)
2. Oruc Celik (Budo Academy Physical)
3. Massoud Safie ( R-Grip)
3. Erwin de Gouw (Tatsujin Dojo Deventer)

-65 Fortgeschritten
1. Lam Ho (Budo Academy Physical)
2. Marcel Riegman (Renshu Fights)

-70 Beginner
1. Mimoen Arbaoui (Taifun Luta Livre)
2. Scott Gorissen (Gracie Barra/La Sala)
3. Nils Graveman (Taifun Luta Livre)
3. Marijn Duijvelshoff (Kaishin)

-70 Fortgeschritten
1. Pele Nguyen (Team UCT)
2. Rubert Caster (Team Aqua)
3. Lawrence Cadogan (Team UCT)

-76 Beginner
1. Boy Pfaff ( Sportcentrum Kops)
2. Patrick Asscher (Team Aqua)
3. Hamit Ata (Sportinstituut Ermelo)
3. Djim van 't Hof (Team Schreiber)

-76 Fortgeschritten
1. Nazim Hikmet (Budo Academy Physical)
2. Aslan Isaev (Renshu Fights)
3. Floris van der Blom (K1 Aearts Dojo)

-83 Beginner
1. Nick van de Peppel (Sportcentrum Kops)
2. Nedim Dzindo (Taifun Lute Livre)
3. Benyan Admiraal (Tabonon Zwolle)
3. Yannik Lieck (Tai Kien Dojo Aachen)

-83 Fortgeschritten
1. Aram Clements (R-Grip Gym)
2. Dimitri De Sutter (Gorilla MMA)
3. Roeslan Danoekoesoemo (R-Grip Gym)
3. Hartwich Owen (King Petch)

-91 Beginner
1. Frank Heuberger (FPA)
2. Fabian Müller (Taifun Luta Livre)
3. Carlo Szelinsky (Tai Kien Dojo Aachen)
3. Bora Yilmaz (Basefighter Gelsenkirchen)

-91 Fortgeschritten
1. Brian van Miltenburg (Gracie Barra/La Sala)
2. Nathan Schouteren (MMA Centrum Schouteren)

-100 Beginner
1. Sayit Essen (Team Slamm)
2. Alexander van der Mey (BB Selfdefense)
3. Gary van Koevorden (Bushido)

-100 Fortgeschritten
1. Nills van Noord (Pancration)
2. Adrian Rouzbeh (Taifun Luta Livre)

+100 Beginner
1. Omer Bagci (Bully’s Gym)
2. Ton de Wit (Gracie Bara/La Sala)
3. Boy Roelofs (Sportcentrum Kops)
3. Jorit Leemans (Renshu Fights)

+100 Fortgeschritten
1. Mike de Waal (BJJ Purmerend)