Grappling

GMC OlympiX: Erstmals auch Grappling auf RanFighting

Am Sonntag auf RanFighting: Die Grappler der GMC OlympiX (Quelle: GMC OlympiX)

In der Zusammenarbeit der German MMA Championship (GMC) und dem Streaminganbieter RanFighting wurde der nächste Schritt gegangen. Schon im vergangenen Monat wurden die MMA-Kämpfe der GMC OlympiX erstmals auf dem Portal übertragen, nun bekommen auch die Grappler eine große Plattform. Es ist die logische nächste Maßnahme, nachdem auch die Deutsche Grappling Liga bereits ins Programm aufgenommen worden war. Los geht es bei GMC OlympiX 42, das am 27. und 28. April in Gelsenkirchen stattfindet.

40 Ausgaben hat es gedauert, bis die MMA-Kämpfe der GMC OlympiX erstmals am Bildschirm verfolgt werden konnten. Nur eine Veranstaltung später bekommen nun auch die Bodenkämpfer die Möglichkeit, ihr Können auf einer großen Bühne unter Beweis zu stellen. Wie eine solche Chance aussehen kann, zeigt Maurice Adorf: Mit einem eindrucksvollen Sieg bei den GMC OlympiX verschaffte er sich einen Auftritt bei der Mutterorganisation und sorgte anschließend im Netz für Wirbel.

Die nächste Auflage der GMC OlympiX findet am kommenden Wochenende statt. Am Samstag, den 27. April, sind die MMA-Kämpfer in Gelsenkirchen in Aktion, am Sonntag folgen die Grappler. Anmeldungen sind noch über eine Email an dh(at)german-mma.de möglich.

Um künftig die GMC OlympiX verfolgen zu können, braucht ihr nur den RanFighting Black Pass, der nach einem Gratismonat für monatlich 3,99€ erhältlich ist.

Die nächsten Termine der GMC OlympiX findet ihr anbei in der Übersicht:

27./28. April: Gelsenkirchen
25./26. Mai: Gelsenkirchen
08./09. Juni: München
22./23. Juni: Berlin
13./14. Juli: Gelsenkirchen
21./22. September: Gelsenkirchen
19./20. Oktober: Gelsenkirchen
16./17. November: Gelsenkirchen
14./15. Dezember: Gelsenkirchen