Allgemein

Erfolgreicher Auftakt der DGL

Am 20. März startete die Deutsche Grappling Liga (DGL) erfolgreich in die Saison 2010. 12 Mannschaften - geteilt in Liga Nord und Liga Süd - traten an diesem spannungsgeladenen Tag gegeneinander an. Somit ist die DGL dem Ziel, bis zum Jahresende Deutschlands „Nummer 1“ zu ermitteln, einen Schritt näher gekommen. Unter den Augen zahlreicher Zuschauer lieferten sich die Mannschaften technisch hochwertige Kämpfe.

Es wird noch etwas dauern, bis sich die Teams an das Regelwerk der FILA gewöhnt haben, doch sobald die Eingewöhnungszeit vorbei ist, wird reibungslosen Kämpfen nichts mehr im Wege stehen. Grappling soll ein dynamischer und schneller Sport werden – „Action garantiert“. Es ist erfreulich, dass unter den Zuschauern auch viele ehemalige Bundesliga-Ringer anwesend waren, um diese Ringsportart, welche sich so um eine Eingliederung in den DRB bemüht, unter die Lupe zu nehmen.

In den kommenden Tagen werden etliche Kämpfe im Netz zu bewundern sein, so dass jeder sich selbst ein Bild vom ersten Kampftag machen kann.

Anbei die Ergebnisse im Überblick:

LIGA NORD

Taifun Düsseldorf vs. Grappling Team Berlin
3 : 3 (Taifun 1 Sub/2 Punktsiege - Berlin 3 Subs)

Sparta Essen vs. Combat Club Köln/Bonn
6 : 1 (Essen 2 Subs/1 TKO/2x Punktsiege - Köln 1 Punktsieg)

Ruhrpott Lutadores vs. Sparta Essen
2 : 4 (Ruhrpott 2 Punktsiege - Essen 2 Subs/2 Punktsiege)

Taifun Düsseldorf vs. Ruhrpott Lutadores
4 : 2 (Taifun 2 Subs/2 Punktsiege - Ruhrpott 1 Sub/1 Punktsieg)

Berlin Grappling Team vs. Phantom Fighters Hamburg
4 : 2 (Berlin 3 Subs/1 Punktsieg - Phantom 2 Subs)

Phantom Fighters Hamburg vs. Combat Club Köln
3 : 3 (Hamburg 1 Sub /2x kein Gegner - Köln 1 Sub/1 TKO/1 Punktsieg)

LIGA SÜD

Monkeys vs. Stuttgart Muchachos
4 : 2  (Monkeys 1 Sub)

Grappling Union Dornbirn vs. Mogons Mainz
3 : 3  (Dornbirn 1 Sub - Mainz 2 Subs)

Yogaka Luzern vs. German Top Team Metzingen
4 : 2 (Luzern 1 Sub - Metzingen 2 Subs)

Grappling Union Dornbirn vs. Stuttgart Muchachos
2 : 4 (Dornbirn 2 Subs - Stuttgart 4 Subs)

Mogons Mainz vs. German Top Team Metzingen (2 Kämpfe unentschieden nach Kampfzeit und Verlängerung)
3 : 1 (Metzingen 1 Sub)

Monkeys vs. Yogaka Luzern
4 : 2 (Monkeys 2 Subs)