Grappling

Die Rückrunde der Deutschen Grappling Liga

Das German Top Team verpasste doch noch das Finale. (Foto: Peter Angerer)

Am Samstag wurde das Ringerleistungszentrum in Aschaffenburg zur Kulisse des zweiten Kampftages der Division "Dragons" in der Deutschen Grappling Liga. Die Organisatoren Franco de Leonardis und Daniel Ackerman haben erneut ganze Arbeit geleistet und brachten wieder einmal packenden Grapplingsport gut präsentiert auf die Matten. Unter Anwesenheit von GroundandPound TV ging es um die Frage: "Wer wird es in die Finals dieser Saison schaffen?".

Fast schon erwartungsgemäß setzten sich die Favoriten in ihren Gruppen durch. Southside Connection und Stuttgarter Muchachos waren in der Gruppe A nicht zu stoppen und zogen beide klar in die Finals vor. Das Team von Peter Sobotta und Gregor Herb setzte da schon fast neue Maßstäbe und gab im einzigen Duell des Teams an diesem Tag nur einen einzige Punkt gegen die Ballterrier aus Saarbrücken ab. Eine mehr als beeindruckende Vorstellung, welche der Southside Connection schon fast eine Favoritenrolle im Finale einbringen dürfte.

Lediglich in der Gruppe B gab es für die bisher führenden Kämpfer vom German Top Team die "kalte Dusche". Der Deutsche Meister Mogons Mainz servierte das GTT gnadenlos mit 31:0 ab. Das hat gesessen! Doch man hoffte noch auf einen Sieg im Duell gegen München. Allerdings machte das Staraufgebot vom Team Grapplekinx den Reutingern in einem echten Mattenkrimi einen Strich durch die Rechnung und gewannen mit 17:9. Damit haben sich die bayerischen Löwen verdient und sehr überzeugend ihren Platz im Finale neben den Mainzern gesichert.

DGL Kampftag 2
25. August 2012
Ringerleistungszentrum Aschaffenburg

Gruppe A:

Team Ballterrier – Southside Connection 1:25
Arena Aschaffenburg – Integra Eifel Fight Team 6:26
Team Ballterrier – Arena Aschaffenburg 19:8
Stuttgart Muchachos – Integra Eifel Fight Team 16:13
Stuttgart Muchachos – Arena Aschaffenburg 29:0

Tabellenstand Gruppe A:

1. Southside Connection 16:0
2. Stuttgarter Muchachos 12:4
3. Team Ballterrier 8:8
4. Integra e.V. Wittlich 4:12
5. Arena Aschaffenburg 0:16

Gruppe B:

Mogons Mainz – Grapplingteam Mannheim 31:0
Grapplekinx München – Warriors Forchheim 30:5
Mogons Mainz – German Top Team 31:0
Caveirinha Family – Grapplingteam Mannheim 10:23
Mogons Mainz – Warriors Forchheim 33:0
Caveirinha Family – German Top Team 0:33
Grapplekinx München – German Top Team 17:9
Caveirinha Family – Warriors Forchheim 15:20

Tabellenstand Gruppe B:

1. Mogons Mainz 20:0
2. Grapplekinx München 16:4
3. German Top Team 12:8
4. Grapplingteam Mannheim 8:12
5. Warriors Forchheim 4:16
6. Caveirinha Family 0:20

Die beiden ersten Mannschaften in jeder Gruppe haben sich für das Finale der DGL 2012 qualifiziert.