Grappling

Die DGL-Teams stellen sich vor: Shock Doctor Titans

Foto: Reinhard Bodensiek, Shock Doctor Titans

In einigen Tagen gehen die deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Deutschen Grappling Liga wieder los. Viele neue Teams und Kämpfer versuchen mit ihren Kämpfen dem Zuschauer und sich selbst das Leben zu versüßen. Die Mannschaftsmeisterschaften gehen in ihre vierte Saison! Drei Meister wurden in der DGL-Küche schon gebacken.

Sparta Essen, Mogons Mainz und Taifun Luta Livre heißen die Mannschaftsmeister ihres Fachs. Jetzt stellen sich die neuen Teams ein wenig vor. Angefangen mit einem alten Bekannten: Reinhard Bodensiek. In der vergangenen Saison war Bodensiek noch mit Huy Doan zusammen die Teamkapitäne der Pantarei Luta Livre, welche es sogar bis ins Finale schafften. Jetzt unternehmen die Mannen um Bodensiek unter neuer Flagge den nächsten Anlauf. In der Zwischenzeit wurde das Team auch mit den aktuellen deutschen Einzelmeistern bestückt: Yüksel, Blaschke, Wullen und Köhler heißen die Einzelmeister, dazu kommt der Deutsche Junioren-Meister im Ringen 2012, Martin Otto. Otto ist gerade mit seinem Ringerteam in die 1. Ringer Bundesliga aufgestiegen. Reinhard Bodensiek gibt Auskunft über sein Team.

GroundandPound: Wie heißt das Team?
Reinhard Bodensiek: Shock Doctor Titans. Titanen repräsentiert das, wofür wir stehen: Stärke, Einigkeit und Entschlossenheit. Shock Doctor ist unser Sponsor.

Wer ist Team-Leader?

Reinhard "Rey" Bodensiek ist für das Team verantwortlich. Unterstützt wird er dabei von seinem Trainer Mike Cüppers und weitere Experten verschiedener Bereiche, wie dem ehemaligen NFL-Profi und Fitnessexperten Christian Mohr.

Wieso macht ihr bei der DGL mit?

Die DGL erlaubt uns ein effektives Benchmarking unserer Leistungen. Wer sich nur in seiner Halle versteckt, kann nicht wachsen. Deswegen ist die DGL ein sportliches Event, das uns gebündelt die besten Gegner aus ganz Deutschland für Kämpfe zur Verfügung stellt. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass wir dazu beitragen können, dass das Luta Livre als Sport, für den wir leben, weiter an Bekanntheit gewinnt

Was versprecht ihr euch durch die Teilnahme?
Nachdem wir auf den Einzelmeisterschaften einen dominanten Auftritt hingelegt haben und letztes Jahr auch sehr stark in den Mannschaftsmeisterschaften gekämpft haben, haben wir dieses Jahr ganz klar den Gesamtsieg vor Augen! Auf Grund unserer derzeitigen Zusammensetzung aus vielen hochwertigen und erfahrenen Kämpfern sind wir sicher, diesbezüglich gute Chancen zu haben.

Aus welchen Teilen Deutschlands kommt ihr?

Das Team besteht überwiegend aus dem Team Pantarei Luta Livre und somit aus Personen, die aus Aachen und Umgebung kommen. Support erhalten wir von Mehmet Yüksel aus Hamburg und von unserem Headcoach Mike Cüppers und seinem Team Combat Club Cologne aus Köln.

Was sind die bisherigen Erfolge eurer Athleten
?
Tobias Blaschke -65kg, DGL Einzelmeister 2013
Marcus Gröger -70kg, DGL Einzelmeister 2013
Sven Wullen -75kg, DGL Heroes of the Mat 2013 - Champion
Mehmet Yüksel - 85kg DGL Einzelmeister 2013
Martin Otto +90kg - Deutscher Junioren-Meister im Ringen 2012

Deine Meinung zum bisherigen Verlauf der DGL?
Die DGL ist eine exzellente Veranstaltung, die von Jahr zu Jahr an Professionalität gewinnt. In unseren Augen ist die DGL außerdem die Adresse schlechthin, wenn es darum geht, dass Top-Teams ihre Kräfte messen wollen. Die Art der Zusammenführung der Divisionen ist in Deutschland einmalig und hervorragend. Wir freuen uns auch, dass die DGL-Schiedsrichter standardisiert geschult werden, damit in Zukunft Fehlentscheidungen noch weiter eingedämmt werden können. Ein dickes Dankeschön an die Organisatoren der DGL, eine super Leistung, die ihr da bringt! Shock Doctor Titans freut sich auf die DGL 2013! See you on the mat!

Dragon Division:

Sparta Essen
Bochum Underdogs
Shock Doctor Titans
Team Andyconda
Paderborn Wombats
Team Caverinha
Team Triangel
Lowland Alliance Hannover
Ground Fighters BJJ Hamburg
Sub Unit


Termine DRAGON DIVISION

1. Kampftag

04.05.2013 Witten
Fritz-Husemann-Halle
Ardeystr. 98
58452 Witten

2. Kampftag

28.09.2013 Witten
Fritz-Husemann-Halle
Ardeystr. 98
58452 Witten

Finale

09.11.2013 in Witten
Fritz-Husemann Halle
Ardeystr. 98

Waage: ab 10.30 Uhr

Einlass: 11.30 Uhr
Beginn: 12.00 Uhr
Eintritt: 5 Euro (Zuschauer)

Reinhard Bodensiek