Grappling

DGL Einzelmeisterschaften 2019 in Kooperation mit GMC auf der FIBO

Wenn die Fachmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit in Köln ihre Türen öffnet, wird auch die DGL wieder mit an Bord sein. In den vergangenen Jahren mauserte sich die Organisation zu einem festen Bestandteil der FIBO und darf auch 2019 nicht fehlen. Am 6. April findet im Rahmen der Messe die elfte Ausgabe der Einzel-Meisterschaften der Deutschen Grappling Liga statt.In diesem Jahr wird die Veranstaltung in Kooperation mit der German MMA Championship (GMC) abgewickelt. Zudem überträgt RanFighting die Kämpfe ab 11 Uhr live.

Seit etlichen Jahren gehören die Grappling-Einzelmeisterschaften zu den wichtigsten Turnieren des Jahres und dürfen bei keinem Bodenkämpfer im Kalender fehlen. Pünktlich zur Fibo findet das Turnier auch 2019 wieder statt.

In diesem Jahr hält die DGL jedoch einige Neuerungen bereit. Erstmals findet der Event in Kooperation mit der German MMA Championship statt. Wie auch die GMC-Events und deren Tochterorganisation GMC OlympiX zeigt RanFighting die Kämpfe live auf ihrer Webseite. Um dieses hochklassige Grappling-Turnier verfolgen zu können, braucht ihr lediglich den RanFighting Black Pass, der nach einem Gratismonat schon ab monatlichen 3,99€ erhältlich ist. Los geht die Übertragung am Samstag, den 6. April, um 11 Uhr.

Das DGL-Projektteam um  Daniel Ackerman und Franco De Leonardis sowie die GMC-Organisatoren Özhan Altintas und Deniz Haciabdurrahmanoglu laufen derzeit ihre Kilometer ab, damit die Veranstaltung optimal ablaufen kann- nicht nur für die deutschen Meister, die am Ende die Pokale hochhalten werden, sondern auch für die Zuschauer, die packende Kämpfe mit viel Action zu sehen bekommen werden.

Während die Herren in sieben Gewichtsklassen auf die Matte gehen, werden die Frauen parallel dazu in drei Klassen antreten. In beiden Wettbewerben kann sich bereits jetzt angemeldet werden. Als Anmeldung gilt eine Überweisung mit Angabe aller Daten (nähere Infos siehe unten).

„Besonders Frauen sollten sich das Feeling vor einer großen Kulisse zu kämpfen nicht entgehen lassen. Einfach vorbei kommen, mitmachen und eine Menge Spaß haben. Am Schluss dann vielleicht sogar den Pokal hochhalten“, so Ackerman.

Nach den Meisterschaften wird man dann die Gelegenheit haben, sich die Attraktionen der FIBO anzuschauen.

Anbei alle Infos auf einen Blick:

DGL - DEUTSCHE MEISTERSCHAFT IM GRAPPLING 06. April 2019

Datum: Sa, 06.04.2019
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr
Ort: Halle 4.1

Gewichtsklassen für Männer: 65kg / 70kg / 75kg / 80kg / 85kg / 90kg / +90kg
Frauenklassen für Frauen: 60kg / 65kg / +65kg

Athletentreffpunkt:
08:30 Uhr, Messeeingang WEST, Messegelände Köln (Überreichen der Eintrittskarte und alle Infos)

Waage:
09:00 Uhr – 10:15 Uhr, Halle 4.1 Stand DGL, Wettkampffläche

Kämpferinnen und Kämpfer sollten komplett wiegefertig auf der Wettkampffläche zum Wiegen erscheinen, das beschleunigt das Ganze um ein Vielfaches.

Wettkampfbeginn: 11:00 Uhr
Wo: Halle 4.1– DGL Stand, Messegelände Köln
Startgebühr: € 40,00
Pro Team (2 Kämpfer) ist ein Betreuer frei.

Bankverbindung: Arena Aschaffenburg
Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
IBAN: DE94 7955 0000 0008 5738 00
BIC: BYLADEM1ASA (Aschaffenburg)
Steuernummer:204/209/21307