Grappling

Deutsche Einzelmeisterschaften der DGL

Foto: Mirko Kannenwischer / GroundandPound

Nur noch wenige Stunden, dann folgt der Startschuss für die DGL-Einzelmeisterschaften! Auffallend ist wieder einmal, dass auch viele MMA’ler im Starterfeld sind. Masuch, Westermann, Selcuk, Herb, Stritzke, Birgens, Russ, um nur einige wenige zu nennen, werden auf der Matte zu finden sein. Die Faszination für das reine Grappling ist immer allgegenwärtig. Die Motivation, die MMA-Handschuhe auszuziehen und dann zu kämpfen, ist stets gegeben.

Deshalb könnten auch die Kämpfe zwischen Manuel Masuch und Danny Stritzke sehr spannend sein. Die Qualität ist da, fehlen nur noch die neuen Meister. Aber halt! Viele Meister starten diesmal als Titelverteidiger im Starterfeld. Mit Ali Ayin Selcuk (-65 Kilo), Eddie Stevens (-75 Kilo), Malte Janssen (-80 Kilo), Gregor Herb (-90 Kilo) und Alexander Petrajtis (+90 Kilo) sind fünf Klassen besetzt. Auch Maurice Skrober startet als Titelverteidiger, diesmal aber in der unter 70 Kilo-Klasse. Nicht dabei sind Edin Bektas (-70 Kilo) und Harun Ucal (-85 Kilo).

Die Spannung steigt, die Freude bei den Veranstaltern und Fans aber ebenso. Denn neben der Deutschen Meisterschaft lockt auch das international Geschäft: Die Teilnahme an den FILA-Europameisterschaften in Brüssel. Deutschland im Grappling vertreten zu können, ist schon ein toller Anreiz.

DGL-Einzelmeisterschaften 2012
Essen/FIBO Halle 8
21. April

Endgültige Teilnehmerliste:
-65 Kilo
Ali Ayin (Sparta Essen) TITELVERTEIDIGER
Tobias Huber (MAA Mannheim)
Bünyamin Selvi (Combat Club Bonn)
Bastian Siefert (Fight Bros Freiburg)
Sami Aita (Suum Cuique)
Julian Rollshausen (Suum Cuique Mainz)
Sergej Krämer (Pantera FC)
Huy Le Duc (BJJ Academy Berlin)
Ingo Bezold (Team Ballterrier)
Robert Westermann (Arte Suave)
Stefan Hoss (GTT)

-70 Kilo
Marvin Meyer (Sparta Essen)
Andre Rouzbeh (Taifun LL)
Stefan Schott (SuumCuique)
Ovsjannikov Michael (Integra e.V.)
Lusch Evgeni (Integra e.V.)
Leberanskij Rasim (Integra e.V)
Maurice Skrober (SuumCuique) TITELVERTEIDIGER IN DER -75KG
Gehard Tenhündefeld (Team GT)
Kaan Yesiller (Taifun LL)
Andre Breuer (Pantera FC)
Gero Mayer (SuumCuique)
Tobias Martin Blaschke (Rings of Glory)
Marcel Miescinski (Team Triangel)

-75 Kilo
Eddie Stevens (Muskelkater/ Suum Cuique Mainz) TITELVERTEIDIGER
Christian Kühn (BJJ Berlin Randori Pro)
Julian Giebel (Ferrari BJJ)
Andre Schug (Pantera FC)
Kilian Höhn (Team Ballterrier)
Morteza Eshghparast (Carabao)
David Adam (GTT)

-80 Kilo
Michael Erdinsen (Sparta Esparta Essen)
Andreas Esser (Sparta Esparta Essen)
Patrick Herring (SuumCuique)
Marc Becker (SuumCuique)
Philipp Matheis (SuumCuique)
Alexander Schwarz (Integra Eifel Fight Team)
Oren Sevil (Taifun LL)
Malte Janssen (Taifun LL) TITELVERTEIDIGER
Moritz Goll (BJJ Academy Berlin Randori PRO)
Ole Leifels (Carabao)
Björn Fitzner (Team Triangel)

-85 Kilo
Holger Deimann (LLA Dortmund)
Dimitri van den Wittenboer (Combat Club Bonn)
Paul Gradinger (Suum Cuique Mainz)
Markus Camarer (Taifun LL)
Dennis Miroschnikov (Pantera FC)
Andreas Birgens (Team Aplha)
Sergie Lokhov (Arte Suave)
Felix Penzer (Arte Suave)
Peter Angerer (GTT)

-90 Kilo
Andreas Aumann (Ruhrpott Lutadores)
Benjamin Russ (AJJK Karlsruhe)
Gregor Herb (BJJ Freiburg) TITELVERTEIDIGER
Andre Licks Miranda (Stuttgart Muchachos)

+90 Kilo
Manuel Masuch (Sparta Essen)
Thorsten Klein (mma marl team)
Kaan Arman (WRV-BERLIN)
Ghassan Younes (Taifun LL)
Julius Müller (Pantera FC)
Amir Dragan (MMA Spirit)
Niels Wernersbach (Suum Cuique)
Bert Teuchert (BJJ Freiburg)
Sascha Ernst (Carabao)
Timo Nass (GTT)
Danny Stritzke (Team Triangel)
Alexander Petrajtis (Stuttgart Muchachos) TITELVERTEIDIGER