Grappling

BJJ-Seminar für Frauen mit Gezary Matuda und Mackenzie Dern

Wer weiblich, Kampfsportfan und Freund von Sonne und Meer ist, für den dürfte im Juni Cannes, Frankreich ein passender Urlaubsort sein. Vom 23. bis zum 25. Juni geben die BJJ-Weltmeisterinnen Gezary Matuda und Mackenzie Dern an der Côte d’Azur ihr Grappling-Können weiter – in einem Seminar ausschließlich für Frauen. 

Gezary Matuda ist mehrfache Weltmeisterin und Pan-American-Championesse. Die gebürtige Brasilianerin trainiert aktuell im American Top Team in Florida. Mackenzie Dern ist ebenfalls u.a. mehrfache Weltmeisterin sowie Pan-American-Championesse. Die 22-jährige US-Amerikanerin wird außerdem im Sommer ihr MMA-Debüt bei Legacy FC bestreiten.

Im Juni werden die beiden drei Tage lang ihr Können weitergeben. Die Organisatoren laden dazu explizit alle Interessentinnen ein – egal, auf welchem Stand sich die Grappling-Fertigkeiten befinden.
Das Training wird im Dojo Roger Duhale stattfinden, einem Judo-Gym in Cannes. Organisiert wird das Seminar von Augusto Frota, einem der ersten Schüler von MMA-Legende Antonio Rodrigo Nogueira und Leiter der Frota Academy in Zürich.

Die Preise sind nach Tagen gestaffelt. Ein dreitägiges Trainingscamp kostet 320 Euro, zwei Tage 250 Euro und ein Tag 150 Euro. Anreise und Unterkunft sind nicht im Preis inbegriffen. Für Sportler der Schweizer BJJ-Konföderation gelten rabattierte Preise.

Infos und Reservierungsmöglichkeiten gibt es auf bjjgirls.ch.

Die Eckdaten im Überblick:

Was? BJJ-Seminar für Frauen mit Gezary Matuda und Mackenzie Dearn

Wann? 23. – 25. Juni

Wo? Dojo Roger Duhale, Cannes, Frankreich

Kosten? 1 Tag: 150 Euro , 2 Tage: 250 Euro, 3 Tage: 320 Euro