Grappling

ADCC 2017: Galvao, Sonnen und Renzo Gracie in Superfights

Die ADCC 2017 stehen kurz bevor. Am 23. und 24. September treffen in sieben Wettkampfklassen die weltbesten Grappler aufeinander. Zusätzlich lockt das Turnier mit drei Superfights mit Starbesetzung.

Bei den Männern wird in fünf Gewichtsklassen mit jeweils 16 Startern gerollt. Für Frauen gibt es zwei Gewichtsklassen mit acht Starterinnen. Teilnahmeberechtigt sind nur über Qualifizierungsturniere ausgewählte oder auf Grund ihrer sonstigen Leistungen persönlich eingeladene Sportler. Entsprechend spannend liest sich die Starterliste: bei den Frauen werden sich unter anderem Gabi Garcia, Samantha Cook, Michelle Nicolini und Mackenzie Dern die Ehre geben. Bei den Männern sind neben den zuletzt bei Polaris 5 im Hauptkampf aktiv gewesenen Garry Tonon und Dillon Danis auch Leandro Lo, MMA-Veteran Jeff Monson, Keenan Cornelius und viele mehr zu sehen.

Abgerundet wird das hochkarätige Turnier mit drei Superfights mit Starbesetzung. ADCC-Veteran Andre Galvao wird es mit dem ADCC- und IBJJF-Weltmeister von 2015, Claudio Calasans, zu tun bekommen. Ex-UFC-Titelherausforderer Chael Sonnen tritt gegen BJJ-Urgestein Leo Vieira an. Und schließlich treffen zwei wahre Legenden des Sports aufeinander: Renzo Gracie wird gegen die japanische MMA- und Grappling-Koryphäe Sanae Kikuta auf die Matte steigen. Grandiose Kampfpaarungen, die sich kein Fan des Bodenkampfs entgehen lassen sollte.

Die ADCC Weltmeisterschaft 2017 am 23. und 24. September 2017 in Finnland kann live auf Flograppling.com verfolgt werden.