Grappling

ADCC 2015: Lombard, Henderson und Cris Cyborg in Sao Paulo

Vom 28. bis zum 30. August, findet im brasilianischen Sao Paulo das renommierte Grappling-Turnier des Abu Dhabi Combat Club statt. Trotz aller Versuche der Konkurrenz bleibt das zweijährig stattfindende ADCC-Turnier das Maß aller Dinge in Sachen Grappling. Wie in den vergangenen Jahren nehmen auch dieses Jahr wieder zahlreiche MMA- und UFC-Veteranen am Turnier teil. In fünf Gewichtsklassen bei den Herren und zwei bei den Damen, wird der beste Submission-Grappler der Welt ermittelt.

Wie es sich für den Abu Dhabi Combat Club gehört, liest sich das Teilnehmerfeld der Turniere auch in diesem Jahr wie ein Who-is-Who der Weltspitze. Neben zahlreichen BJJ- und Grappling-Koryphäen kehren allerdings auch einige MMA-Kämpfer zu ihren Wurzeln zurück und wollen unter Beweis stellen, dass sie auch ohne Schläge und Tritte zur Elite gehören. So tritt der ehemalige UFC-Leichtgewichtschampion Benson Henderson im Turnier bis 77 Kilogramm an. Will er am Ende siegreich hervor gehen, muss er sich gegen Kämpfer vom Kaliber eines Garry Tonon, Otavio Souza, dem er vor zwei Jahren unterlag, oder Titelverteidiger Kron Gracie durchsetzen.

Nicht einfacher wird es für UFC-Weltergewicht Hector Lombard in der Gewichtsklasse bis 99 Kilogramm. Neben dem europäischen Vertreter Tomasz Narkun und ex-UFC-Kämpfer Tom DeBlass warten unter Umständen die letztjährigen Finalisten Dean Lister oder Joao Assis auf den Judoka. Mit Cris Justino wird auch das Teilnehmerfeld der Damen oberhalb der 60 Kilogramm aufgewertet. "Cyborg" könnte im bisher fünf Frauen umfassenden Turnier schneller als gedacht auf die Titelverteidigerin und zweimalige Turniersiegerin Gabi Garcia treffen.

Neben den Turnieren in den verschiedenen Gewichtsklassen, dürfen sich Fans auf drei Superfights der Spitzenklasse freuen. So treffen im Haupkampf Andre Galvao und Roberto Abreu aufeinander. Beide zeigten bereits letztes Mal in Peking ihr Können. Abreu beerbte Galvao dabei als Champion der Absolute-Klasse, während Galvao sich den Superfight-Titel von Braulio Estima holte. Im zweiten Superfight kommt es zu einem Rückkampf zwischen Matt Hughes und Renzo Gracie. Beide standen sich bereits im Octagon gegenüber. Bei UFC 112 vor fünf Jahren setzte sich der Ringer Hughes durch einen T.K.o.-Erfolg durch. Im Titelkampf der Meister versucht sich Mario Sperry am Triple. Nach bereits zwei erfolgreichen Titelkämpfen bekommt er es nun mit dem Cheftrainer des American Top Teams Ricardo Liborio zu tun.

Der Abu Dhabi Combat Club veranstaltet am letzten August-Wochenende im brasilianischen Sao Paulo. Die Veranstaltung wird live über einen Pay-Per-View-Stream online übertragen.

Das Teilnehmerfeld im Überblick:

Abu Dhabi Combat Club 2015
28. - 30. August 2015
Sao Paulo, Brasilien

Superfights
Andre Galvao vs. Roberto "Cyborg" Abreu
Matt Hughes vs. Renzo Gracie
Mario Sperry vs. Ricardo Liborio

-66 Kilogramm
Rubens Charles, Rafa Mendes, Jeff Glover, Justin Rader, Joao Miyao, Eddie Cummings, Geovanny Martinez, Renan Sancar, Gabriel Marangoni De Oliveira, Tezekbaev Rasul, Asadulaev Surkhay, Jeff Curran

-77 Kilogramm
Kron Gracie, Otavio Sousa, Garry Tonon, Davi Ramos, Gabriel Rollo, Vagner Rocha, Enrico Cocco, JT Torres, Lucas Lepri, Lachlan Giles, Mateusz Gamrot, Benson Henderson

-88 Kilogramm
Romulo Barral, Rafael Lovato Jr., Keenan Cornelius, Braulio Estima, Claudio Calasans, Mike Perez, Matt Arroyo, Lucas Leite, Craig Jones, Zbigniew Tyszka

-99 Kilogramm
João Assis, Felipe Pena, Dean Lister, Roberto Alencar, Cassio Francis Da Silva, Jason Bukich, Tom DeBlass, Tobias Green, Tomasz Narkun, Hector Lombard

+99 Kilogramm
Marcus Almeida, Leonardo Lucio, Gabriel Lyrio Lucas, Paul Ardila, Jason Lees, Lee Hyoung Chul, Alexander Trans, Orlando Sanchez

-60 Kilogramm der Damen
Michelle Nicolini, Mackenzie Dern, Ana Michelle Dantas, Mayra Mello Mazz, Tammi Musumeci, Bia Mesquita

+60 Kilogramm der Damen
Gabi Garcia, Fernanda Mazzeli, Cristiane “Cyborg” Justino, Jéssica Da Silva Oliveira, Amanda Santana