MMA Deutschland

WLMMA in Stuttgart: Cankardesler trifft auf ungeschlagenen Mamoka

Am 23. September lockt Deutschlands größte nationale MMA-Veranstaltungsreihe in die Carl-Benz-Arena in Stuttgart. Bisher stehen 13 Kampfpaarungen auf dem Programm, in denen sich vor allem Deutschlands Süden von seiner besten Seite präsentieren will.

So wird der Stuttgarter Lokalmatador Wisam Mamoka (5-0) seine unbefleckte Kampfbilanz gegen den Frankfurter Ömer Cankardesler (6-4-2) verteidigen. Mamoka stand erst vor wenigen Wochen gegen Ivan Freidenberg im Käfig, dominierte erneut von der ersten Sekunde an und siegte ein weiteres Mal in der ersten Runde. Das talentierte Bantamgewicht trifft im Heimspiel in Stuttgart nun auf seinen bisher erfahrensten Gegner im Frankfurter Cankardesler.

Der frühere Fair.FC-Champion begann seine Profi-Karriere mit drei Siegen aus vier Kämpfen, seitdem konnte der 32-Jährige keine weitere positive Serie mehr auf die Beine stellen und nur bei Isa Topals Fair.FC oder Heroic Battle Siege feiern. Die Rückkehr zu We Love MMA könnte das ändern, schließlich ist Cankardesler unter dem WLMMA-Banner noch ungeschlagen.

Und Daniel Huchler (2-2), Chefcoach des Bruchsaler Frankers Fight Team und hauptberuflicher Polizist, trifft nach seinem erfolgreichen WLMMA-Comeback im April auf Adrian Zeitner (0-1), der nach missglücktem Profi-Debüt gegen Stephan Janßen nun den ersten Sieg holen will. Außerdem schickt Peter Sobottas Planet Eater den Gewinner des Amateur-Federgewichtsturniers bei Integra FC, Tobias „Mutschi“ Mutschler (1-0) in den Käfig, der sich in seinem zweiten Profi-Kampf dem Münchner Debut-Kämpfer Muhammed Alpaslan Tasli stellen wird.

We Love MMA 32 wird am 23. September ab 19 Uhr live auf ran Fighting zum PPV-Preis von 9,99 Euro übertragen.

Die gesamte Fightcard im Überblick:

We love MMA 32
23. September 2017
Carl-Benz-Arena, Stuttgart

Florian Palaghia vs. Michael Peters
Daniel Huchler vs. Adrian Zeitler
Iman Samarghandi vs. Erdem Arel
Tobias Mutschler vs. Muhammed Alpaslan Tasli
Edris Edi Rafigh vs. Michail Chrisopoulos
Ömer Cankardesler vs. Wisam Mamoka
Emrehan Hekimoglu vs Rustam Ysopov
Muhammed Ali Baldede vs. Stefan Felber
Gabriel Budz vs. Chris Abdoul
Andrej Hodakovski vs. Serkan Ertas
Christopher Schäfer vs. Meysam Schafie
Pierre Hedberg vs. Arben Hyseni
Aaron Fröhlich vs. Oliver Rothe