Vorberichte

WBSS: Chris Eubank Jr. vs. Avni Yildirim

Heute Abend findet in der Hanns-Martin-Schleyer Halle in Stuttgart das zweite Viertelfinale der World Boxing Super Series zwischen dem amtierenden IBO-Weltmeister im Supermittelgewicht Chris Eubank Jr. und den türkisch stämmigen Avni Yildirim statt.

Der Name Eubank ist in Deutschland meist noch mit Kult-Boxer Chris Eubank Sr. verbunden, doch der Junior (25-1, 19 K.o.) dürfte sich spätestens mit der Deklassierung von Arthur Abraham vor wenigen Monaten ins Gespräch gebracht haben. Der IBO-Weltmeister gewann jede Runde und qualifizierte sich so für das Turnier der World Boxing Super Series. Der bewegliche Engländer musste sich in seiner Profi-Karriere lediglich einmal geschlagen geben, 2014 gegen Billy Joe Saunders, seitdem glänzte Eubank in seinen Duellen. 

Sein Gegenüber wird der ungeschlagene Supermittelgewichtler Avni Yildirim (16-0, 10 K.o.) sein. Für den Türken ist Deutschland kein unbeschriebenes Blatt, da sein Manager Ahmet Öner einige Male hierzulande veranstaltete. Zwar ist der 26-Jährige bisher ungeschlagen, doch hochkarätige Namen fehlen „Mr Robot“ in seiner Bilanz. Zuletzt verteidigte der Türke seinen WBC-International Gürtel gegen Marco Antonio Periban in Mexiko.

Da Eubank in boxerischer Hinsicht Yildirim überlegen ist, gilt der Brite als deutlicher Favorit. Für den Türken dürfte indes der "Heimvorteil" auf neutralem Boden sprechen, mehrere Tausend Fans haben sich für das Duell heute Abend angekündigt, dass durch Öners Ausraster auf der Pressekonferenz unter der Woche noch zusätzliche Brisanz erhielt. Der Sieger des Duells erreicht das Halbfinale gegen den Sieger des britischen Vergleichs zwischen George Groves und Jamie Cox.

Härtel, Radovan und Schwarzkopf im Vorprogramm

Auch der Berliner Stefan Härtel (14-0, 1 K.o.) kann sich noch Hoffnung auf die Ali Trophy machen, er bestreitet einen Reservekampf gegen den Ukrainer Viktor Polyakov (13-1, 6 K.o.). Youngster Denis Radovan (6-0, 2 K.o.), der Schützling von Jürgen Brähmer, hat mit dem erfahrenen Essener Tiran Metz (14-2, 6 K.o.) seine bislang schwerste Aufgabe vor sich. Timo Schwarzkopf (17-1, 10 K.o.) trifft auf Massimiliano Ballisai (20-4, 12 K.o.). Der Italiener dürfte für Schwarzkopf eine machbare Option sein.

ranFIGHTING wird die Veranstaltung ab 20 Uhr live als PPV zum Preis von 14,99 Euro übertragen.

Die Kämpfe in der Übersicht:

WBSS: Chris Eubank Jr. vs. Avni Yildirim
7. Oktober 2017
Hanns-Martin-Schleyer Halle, Stuttgart

IBO-Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht
Chris Eubank Jr. vs. Avni Yildirim

Emre Cukur vs. Soso Abuladze
Stefan Härtel vs. Viktor Polyakov
Zach Parker vs. Matingu Kindele
Denis Radovan vs. Tiran Metz
Leon Bauer vs. Atin Karabet
Firat Arslan vs. Alejandro Emilio Valori
Timo Schwarzkopf vs. Massimiliano Ballisai
Burak Sahin vs. Andre Bunga
Albon Pervizaj vs. Predrag Jevtic